Wettbewerb Mein Familienkleinod

Mein-Familienkleinod Foto: frenta, Fotolia.com

Unter Ihren Familienalben gibt es ein paar mit alten Fotos? Nimmt Ihre Oma zum Gottesdienst ihre alte noch von der Mutter geerbte Bibel mit? Zur Weihnachtszeit werden in Ihrer Familie alte Dekorationen und gestickte Handtücher rausgeholt? Teilen Sie mit uns Ihre Erinnerungen und erzählen über Ihr Familienkleinod und seine Rolle in der Familiengeschichte und gewinnen Sie ein Stipendium für die Teilnahme an einem landeskundlichen Seminar in Deutschland!

  • Der Kreativ-Wettbewerb „Mein Familienkleinod“ (in Folge „Wettbewerb“) wird vom Goethe-Institut und den Sprachlernzentren in Russland organisiert.
  • Der Wettbewerb hat als Ziel das Interesse für die deutsche Sprache und die Kultur der Russlanddeutschen zu wecken und die Motivation der Kursteilnehmer an Sprachlernzentren für Deutschlernen zu erhöhen.
  • Veranstaltungsort: Das Staatsgebiet der Russischen Föderation, die Sprachlernzentren – Partner des Goethe Instituts (in Folge „SLZ“ http://kursy-nemezkogo.ru).
  • Aufmerksamkeit der Gesellschaft für deutsche Sprache und Kultur der Russlanddeutschen wecken
  • die Motivation der Kursteilnehmer an SLZ für Deutschlernen erhöhen
Der Wettbewerb findet zwischen dem 01.08. und dem 15.10.2016 statt und beinhaltet mehrere Etappen:
  1. Annahme von eingereichten Projekten: 01.08.-30.09.2016.
  2. Sitzungen der Jury: 01.10.-10.10.2016.
  3. Ergebnisbekanntgabe und Preisverleihung: 11.10.–15.10.2016.

Hier finden Sie die ausführlichen Informationen zum Wettbewerb:


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!