Jerewan, Armenien Bioplastik gegen Umweltverschmutzung

Team aus Armenien Umwelt macht Schule 2018
© Ayb-Schule

Kunststoffe bzw. Plastik sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber die hohe Haltbarkeit des Plastiks belastet die Umwelt und die Natur enorm. Wir beschäftigen uns mit diesem Problem schon lange und nun, im Rahmen des Projekts „Umwelt macht Schule“, wollen wir uns tiefer mit dem Thema auseinandersetzen. Es wurde im Schullabor eine Alternative zu Plastik hergestellt. Wir führten eine Umfrage durch, aus der deutlich wurde, dass Bioplastiktüten erfolgreich statt Plastiktüten benutzt werden könnten und dies würde wesentlich zur Reduzierung der Ballaststoffe und dementsprechend zur Nachhaltigkeit beitragen. Allerdings kann die Herstellung nur in großen Mengen erfolgreich sein, denn so kann man einen besseren Preis erzielen.

Ayb-Schule

Projektteam: Srbuhi Lulukyan, Lilit Hambardzumyan, Syuzanna Yerknapeshyan, Mariam Melkumyan, Saten Harutyunyan, Maria Aghabekyan