Puschkin, Russland Lasst uns die Teiche im Alexanderpark in Zarskoje Selo retten!

Im Alexanderpark sind die Teiche extrem verschmutzt durch Müll und die fehlende Versorgung mit Frischwasser. Das beeinträchtigt die Wasserqualität sehr und ist unschön für die Besucher/-innen.
 
Projektinhalt: Da der Alexanderpark in der Nähe unserer Schule ein wichtiger Erholungsort ist, war es uns wichtig, uns um dessen stark verschmutzte und ungepflegte Teiche zu kümmern, die doch früher so sauber waren, dass sie als Trinkwasserquelle benutzt wurden. Unsere Untersuchung des Wassers bestätigte uns dessen schlechte Qualität und wir konnten als Ursachen dafür die wegen veralteter Leitungen schlechte Wasserversorgung und mangelnde Reinigungsarbeiten ausmachen. Nachdem wir die Teiche gereinigt hatten, sprachen wir mit den Mitarbeiter(inne)n des für den Park zuständigen Museums über die Ergebnisse unserer Untersuchung und unterbreiteten ihnen Vorschläge zur Problemlösung.

Schule Nr. 606
Projektteam: Zak Valerjia, Solowjew Alexej, Rybnikowa Ksenija, Fomina Polina (Deutschlehrerin), Zelenkowskaja Galina (Ökologielehrerin)