Theaterprojekt in deutscher Sprache für Schülerinnen und Schüler JUGENDTHEATERLABOR 2019

THEATER © Viktor Dmitriew

Do, 25.04.2019 -
Mo, 29.04.2019

Nowosibirsk

                                    JUGENDTHEATERLABOR 2019

                                            THEATERPROJEKT
                                           in deutscher Sprache
                                  Nowosibirsk, 25.–29. April 2019

                                 BLICK IN DEN ZAUBERSPIEGEL

 
  • Was sehe ich, wenn ich in den Spiegel schaue? 
  • Was spiegelt sich in mir?
  • Was wird mir widergespiegelt?
  • Welche normativen Spiegel hält mir die Gesellschaft jeden Tag vor?
  • Und was will ich eigentlich selbst im Spiegel sehen?
Im Rahmen des Jugendtheaterlabors 2019 lädt das Goethe-Institut Nowosibirsk Schultheatergruppen ein, an einer Theaterproduktion teilzunehmen. 40 Jugendliche werden sich gemeinsam mit vier Coaches aus Berlin dem Thema widmen: „Spiegelungen der Gesellschaft, meiner Träume und was ich sonst noch so im Spiegel sehen oder erahnen kann“. Sie werden gemeinsam spielen, rappen, Theater machen und Videoprojektionen mit Live-Kameras oder als Videoausschnitte auf die Bühne bringen. In wenigen Tagen wird ein Theaterstück entwickelt, das am Ende der Woche der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Wer sich traut, der kommt vorbei und wirft einen Blick in unseren Zauberspiegel. Möglicherweise gibt es auch für dich, euch oder Sie eine neue Welt hinter der Oberfläche zu entdecken?

Das Produktionsteam des Jugendtheaterlabors 2019 besteht aus: 
  • Theresa Henning, Schauspielerin, Rapperin und Regisseurin
  • Ellen Uhrhan, Theaterpädagogin, Performerin und Regisseurin
  • Matondo Castlo, Performer und Rapper
  • Antonia Lind, Performerin und Videokünstlerin
Wie könnt ihr am Jugendtheaterlabor teilnehmen?

Die Aufgabe für die Vorauswahl lautet: Setzt das Thema kreativ in einem eigenen kleinen Video um (maximal fünf Minuten). Ob Animation, Zeichentrick oder reale Bilder, ob mit Camcorder oder Handykamera gedreht – eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Stellt euch vor, ihr besitzt einen Zauberspiegel.

Was würde dieser Spiegel zeigen, wenn du hineinschaust?
  • Zeigt er einen Superhelden mit grünen Haaren, drei Meter langen Beinen und nur wenigen Zentimeter kurzen Armen? Was könnte es sein?
  • Was kann dein Zauberspiegel? Welche Fähigkeiten besitzt er?
  • Welche Welt verbirgt sich hinter deinem Zauberspiegel? Eine Welt wie bei Alice im Wunderland? Eine Welt, in der Frieden für alle herrscht? Eine Welt, in der alles aus Süßigkeiten besteht? Was kann es sein?
Nutzt unsere Fragen als Inspiration und zeigt uns, was ihr in eurem Spiegel seht.

Die Registrierung erfolgt mit dem elektronischen Anmeldeformular bis zum 28. Februar 2019 beim Goethe-Institut Nowosibirsk. Bis zum 15. März 2019 warten wir auf eure Videos.
 
Wer dann gegen Ende des Monats März eine positive Entscheidung der Jury erhält, kann an der kommenden Produktion teilnehmen und bei der Premiere im April mit auf der Bühne in Nowosibirsk stehen.

Die Reise- und Übernachtungskosten werden vom Goethe-Institut Nowosibirsk übernommen.

Wer kann am Jugendtheaterlabor teilnehmen?

Zur Bewerbung für das Jugendtheaterlabor sind eingeladen:
  • Schultheatergruppen aus Sibirien und der Fernost-Region Russlands
  • mit Teilnehmenden im Alter zwischen 11 und 18 Jahren
  • und nicht mehr als fünf Akteuren sowie einer Begleitperson.
Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen und mit euch zu arbeiten. 
 
Projektkoordinatorin / Kontaktdaten
Maria Janzen, Goethe-Institut Nowosibirsk
Tel.: +7 (383) 362 14 74
Fax: +7 (383) 231 14 15
Maria.Janzen@goethe.de

Zurück