Wettbewerb für Schulen in Regionen Sibirien und Ferner Osten

Wettbewerb © Goethe-Institut

Wettbewerb für Schulen in Regionen Sibirien und Ferner Osten – Teilnehmer der Schulleiterkonferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und im Fernen Osten: Deutsch – die erste Zweite“

Das Goethe-Institut Nowosibirsk schreibt in der Kooperation mit dem Verlag „Proswetschenije“ (Moskau) einen Wettbewerb für Schulen in den Regionen Sibirien und Ferner Osten „Deutsch in unserer Schule“ aus.

Mit diesem Wettbewerb soll auf die Chancen von Deutsch als zweiter Fremdsprache aufmerksam gemacht werden.

Die Preise werden in den folgenden drei Kategorien vergeben:

Kategorien:

(Zum Lesen der Teilnahmebedingungen wählen Sie eine Kategorie aus)

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Anmeldung zur Konferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und Fernem Osten: Deutsch – die erste Zweite“ (3. Und 4. Oktober 2016, Nowosibirsk)
  • Mindestens drei Jahre Unterrichtserfahrung im Fach Deutsch als 2. Fremdsprache an der Bildungseinrichtung
  • Einbindung der zweiten Fremdsprache in den Lehrplan der Bildungseinrichtung
  • Bereitschaft zum Austausch über erfolgreiche Projekte, Leistungen und Innovationen im Bereich Unterricht von Deutsch als zweiter Fremdsprache an Ihrer Bildungseinrichtung
Bewerbungsunterlagen:
  • Kopie des Lehrplans mit dem Stempel der Bildungseinrichtung
  • Präsentation zum Thema „Deutsch als 2. Fremdsprache in unserer Schule: Erfahrungen und Leistungen
  • Methodische Handreichung
Anforderungen an die inhaltliche und äußerliche Gestaltung der Präsentation:
  • Vortragssprache: Russisch
  • Format (wahlfrei): PDF-, (als Link zum eigenen im Internet bereitgestellten Video, Dauer: max. 5 Min.)
  • Mögliche Bestandteile der Präsentation:
  1. Erörterung über Schwierigkeiten im Unterricht der zweiten Fremdsprache und Darstellung eigener Lösungsvorschläge
  2. Vorstellung erfolgreicher Projekte, Leistungen und Innovationen im Bereich Unterricht von Deutsch als zweiter Fremdsprache
  3. Interview mit dem/der Leitenden der Bildungseinrichtung oder mit Eltern/ Lernenden/ Absolventen
  4. Ausschnitt aus einer Unterrichtsstunde von Deutsch als 2. Fremdsprache
  5. Visitenkarte“/ Vorstellung der Bildungseinrichtung
Teilnahmevoraussetzungen:
  • Anmeldung zur Konferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und Fernem Osten: Deutsch – die erste Zweite“ (3. Und 4. Oktober 2016, Nowosibirsk)
  • Mindestens drei Jahre Unterrichtserfahrung im Fach Deutsch als 2. Fremdsprache an der Bildungseinrichtung
  • Einbindung der zweiten Fremdsprache in den Lehrplan der Bildungseinrichtung
  • Bereitschaft zum Austausch über erfolgreiche Projekte, Leistungen und Innovationen im Bereich Unterricht von Deutsch als zweiter Fremdsprache an Ihrer Bildungseinrichtung
Bewerbungsunterlagen:
  • Kopie des Lehrplans mit dem Stempel der Bildungseinrichtung
  • Präsentation zum Thema „Deutsch als 2. Fremdsprache in unserer Schule: Erfahrungen und Leistungen“
  • Methodische Handreichung
Anforderungen an die inhaltliche und äußerliche Gestaltung der Präsentation:
  • Vortragssprache: Russisch
  • Format (wahlfrei): PDF-, (als Link zum eigenen im Internet bereitgestellten Video, Dauer: max. 5 Min.)
  • Mögliche Bestandteile der Präsentation:
  1. Visitenkarte“/ Vorstellung der Bildungseinrichtung
  2. Ausschnitt aus einer Unterrichtsstunde von Deutsch als 2. Fremdsprache
  3. Interview mit dem/der Leitenden der Bildungseinrichtung oder mit Eltern/ Lernenden/ Absolventen
  4. Vorstellung erfolgreicher Projekte, Leistungen und Innovationen im Bereich Unterricht von Deutsch als zweiter Fremdsprache
  5. Erörterung über Schwierigkeiten im Unterricht der zweiten Fremdsprache und Darstellung eigener Lösungsvorschläge
Teilnahmevoraussetzungen:
  • Anmeldung zur Konferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und Fernem Osten: Deutsch – die erste Zweite“ (3. Und 4. Oktober 2016, Nowosibirsk)
  • Bereitschaft in den nächsten 2 Jahren zur Einführung Deutsch als zweite Fremdsprache an der Bildungseinrichtung
  • Bereitschaft zum Austausch über Maßnahmenpläne (Überblick über Aktivitäten/ Projekte) im Kontext der Vorbereitung auf die Einführung von Deutsch als 2. Fremdsprache an Ihrer Bildungseinrichtung
Bewerbungsunterlagen:
  • Präsentation zum Thema „Zweite Fremdsprache in unserer Schule: Warum gerade Deutsch?“
Anforderungen an die inhaltliche und äußerliche Gestaltung der Präsentation:
  • Vortragssprache: Russisch
  • Format (wahlfrei): PDF-, (als Link zum eigenen im Internet bereitgestellten Video, Dauer: max. 5 Min.)
  • Mögliche Bestandteile der Präsentation:
  1. Visitenkarte“/Vorstellung der Bildungseinrichtung
  2. Argumente für das Erlernen der deutschen Sprache als zweiter Fremdsprach
  3. Überblick über Aktivitäten/Projekte im Kontext der Vorbereitung auf die Einführung von Deutsch als 2. Fremdsprache
  4. Erörterung möglicher Schwierigkeiten im Kontext der Vorbereitung auf die Einführung von Deutsch als 2. Fremdsprache und Vorstellung eigener Lösungsvorschläge

Bewerbung

Bewerben Sie sich bis zum 12. September 2016 mit allen für Ihre Kategorie erforderlichen Bewerbungsunterlagen (parallel mit der Anmeldung zur Konferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und im Fernen Osten: Deutsch – die erste Zweite“ (3. - 4. Oktober 2016, Nowosibirsk)
Eine unabhängige Jury wählt die drei besten Bildungseinrichtungen in jeder Kategorie aus.
Die feierliche Preisverleihung findet in Nowosibirsk i.R. der Schulleiterkonferenz „Mehrsprachigkeit in Sibirien und im Fernen Osten: Deutsch – die erste Zweite“ (3. - 4. Oktober 2016) statt. Welche von den besten Bildungseinrichtungen jeder Kategorie den ersten, zweiten und den dritten Platz belegt, wird während der Preisverleihung bekannt gegeben.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden eingeladen, am zweiten Konferenztag ihre Konzepte zu präsentieren.

Preise:

  • Zertifikate für ALLE teilgenommenen Bildungseinrichtungen
  • Lehrbücher und Materialien zu Deutsch als zweite Fremdsprache vom Verlag „Proswetschenie“ (als Klassensätze)
Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Wettbewerb und freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Ansprechpartner:
Andrei Romankow, Projektkoordinator Bildungskooperation Deutsch
E-Mail: sprache1@nowosibirsk.goethe.org
Tel.: +7 (383) 362 14 74  

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Wettbewerb und freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.
 

Wettbewerb für Bildungseinrichtungen

Загрузить файлы (не более 10 Мб)

* Pflichtfeld

Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung durch Zusendung einer Email an sprache1@nowosibirsk.goethe.org widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

Datenschutzerklärung