Filmstreaming Sommerkino: Grüße aus Fukushima

Grüße aus Fukushima © Match Factory

Mo, 30.08.2021 -
So, 05.09.2021

online

Das beste aus der deutschen Filmreihe

Bevor die deutsche Filmreihe im September mit Präsenz-Veranstaltungen ins Coolidge Corner Theatre zurückkehrt, präsentieren wir den ganzen August über einige der besten Filme der letzten Jahre als virtuelles Streaming Angebot auf unserer neue Streaming Plattform Goethe on Demand. Alle Filme mit englischen Untertiteln, gebührenfrei und jeweils für eine Woche zu sehen.
 

Grüße aus Fukushima

Es läuft nicht gut für die junge Marie. Nachdem sie auch noch ihre große Liebe verloren hat, will sie nur noch eines: ganz weit weg. In ihrem Kummer beschließt sie, mit einer Organisation namens "Clowns4Help" nach Japan zu reisen, um in Fukushima Opfern der Natur- und Atomkatastrophe von 2011 zu helfen und durch humoristische Auftritte etwas Freude in deren Leben zu bringen. Zwar stellt Marie bald fest, dass sie eigentlich gar kein Talent für diese Aufgabe besitzt, doch anstatt abzureisen sucht sie die Nähe der eigenwilligen, alternden Geisha Satomi. Diese ist fest entschlossen, in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückzukehren. Und auf wundersame Weise erkennen die beiden ungleichen Frauen, dass sie in mancher Hinsicht von ähnlichen Ängsten und Sorgen getrieben werden.
Regie: Doris Dörrie
Deutschland 2016, 104 min

Dieser Film kann nur in USA gesehen werden.

SO FUNKTIONIERT’S

Webseite boston.goethe-on-demand.de eingeben.
Oben rechts die Sprache wählen (Deutsch/Englisch).
Bei „Login“ sich mit E-Mail-Adresse und Passwort einschreiben.
Beim Menü den gewünschten Film aussuchen.
Bei „Film jetzt ansehen“ klicken.
Eingeben dass Sie die Nutzungsbedingungen der Plattform akzeptieren, um den Film zu sehen.
Bei „Film jetzt ausleihen“ klicken.
Unten links, bei dem Symbol CC können Sie die Untertitelfassung auswählen.
Jeder Film steht 48 Stunden und gratis zur Verfügung.
Eine Bestätigung erhalten Sie per E-Mail.

Zurück