Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kunst

Shaping the Past / Gestaltung der Vergangenheit Fotos © Ada Pinkston

Gestaltung der Vergangenheit

Wie wird Vergangenheit gestaltet? Wie findet Vergangenheitsaufarbeitung statt? Was sind gesellschaftliche Auswirkungen, wenn Monumente und Denkmäler mit Geschichte aufgeladen werden? Können übliche Narrative der Erinnerungskultur mit alternativen und innovativen Ansätzen verschoben oder gekippt werden? Diese und viele weitere Fragen behandeln wir im Rahmen von Gestaltung der Vergangenheit (Shaping the Past).

Der Titel Kulturama.digital wird auf einem blau-weiß-orangefarbenen Hintergrund angezeigt, der auch folgende Objekte enthält: eine Brille, ein Auge, ein Mund. Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Internationale Livestreams
Kulturama.digital

Kulturama bringt internationale Kultur ins Wohnzimmer: Hauskonzerte aus Buenos Aires, Puppentheater aus der Küche oder Liveacts der Berliner Clubszene. Veranstalter tragen ihr Event ein und öffnen es für ein internationales Publikum.

„Love Forever“ von D*Face © D*Face. Foto: Lord Jim

Street Art in Mexiko, Kanada, USA
#artbits

Street Art findet sich überall auf der Welt an Wänden und Flächen und wird so täglich von tausenden Menschen in ihrem Alltag wahrgenommen. In dieser Fotosammlung haben wir Kunst in Montreal, Los Angeles, Mexiko-Stadt, New York City, Toronto und Washington, D.C. aufgenommen.

Dresdner Sempergalerie © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, David Brandt

Die deutsche Kulturszene
Kulturbulletin

Was bewegt die deutsche Kunst- und Kulturszene: Was wird geboten und worüber lohnt es sich nachzudenken? Andreas Platthaus, Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bietet Einblicke und persönliche Analysen zum aktuellen Geschehen in der deutschen Kulturwelt.

Key Visual Eliten Igor Miske © Unsplash

Das Elitäre in den Künsten

Was ist die Kraft, die die Kunst zur Veränderung antreibt? Wodurch kommt es zu immer neuen Ausdrucksformen und neuen Stilen? Wie kommt das Neue in die Welt? Amerikanische und deutsche Theoretiker zeigen, wie sich die Künste aus der Spannung zwischen populären und elitären Tendenzen immer wieder in plötzlichen Sprüngen weiterentwickeln.

Bauhaus & The US

100 Jahre Bauhaus

Das Goethe-Institut feiert das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum. In unserem Online-Dossier finden Sie eine Chronologie der Geschehnisse rund um das Bauhaus in den USA, Hintergrundartikel über in die USA emigirierte Bauhaus-Mitglieder und vieles mehr.

Tour Total, Berlin Christine Müller, picture alliance/Westend61

Video-Reihe
ARCHlab – Architektur im 21. Jahrhundert

In kurzen Videoporträts sprechen internationale Architekten wie Christoph Ingenhoven (Marina One) über ein von ihnen entworfenes Bauwerk. Immer wieder stellen sie sich die Frage: Wie leben und arbeiten wir in der Zukunft? Unsere Reihe ARCHlab zeigt, welche Antworten Architekten auf Fragen wie diese gefunden haben.

Weitere Themen

Hinterhofkino mit Kindern Bild: Jason Gessner. (Zuschnitt: Goethe-Institut)

Film

Top