Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Literatur

Bibliothek & Übersetzungsförderung

Neue Bücher und Perspektiven

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Erzählungen aus aller Welt
Zeit zuzuhören

Die aktuelle Situation zwingt viele Menschen auf der ganzen Welt, zu Hause zu bleiben und Nachrichten zu hören. Wie in Boccaccios „Il Decamerone“ folgen auf die Beschreibung des Unglücks: Geschichten.

Uwe Johnson © picture alliance / Keystone

Wiedersehen mit Riverside Drive

Vor wenig mehr als 50 Jahren begann Uwe Johnson mit dem Schreiben von Jahrestage – einem der großartigen Meisterwerke der deutschen Nachkriegsliteratur. Anlässlich der ersten vollständigen Übersetzung von Jahrestage ins Englische lädt das Goethe-Institut dazu ein, in das New York Uwe Johnsons einzutauchen.

Weitere Themen

Hinterhofkino mit Kindern Bild: Jason Gessner. (Zuschnitt: Goethe-Institut)

Film

Top