Theater RIMINI PROTOKOLL
- HOME VISIT USA

Rimini Protokoll, Home Visit Europe, 2015, Courtesy the Artists. Photo: Pigi Psimenou © Rimini Protokoll Photo: Pigi Psimenou

Sa, 06.05.2017 -
Sa, 13.05.2017

Goethe-Institut Los Angeles

Wework Fine Arts Bldg.
811 W. 7th Str.
12th Floor
Los Angeles, CA 90017

Hausbesuch USA ist eine Aufführung, die sich im Handgepäck transportieren lässt und die uns so nahe kommt, wie es die großen Ideen sonst selten tun. Was sind die USA? Sind es geografische Grenzen, eine kulturelle Identität, oder ist es ein Staatenverbund? Die USA, so wird immer wieder konstatiert, ist am ehesten eine sich ständig wandelnde Idee – zu gigantisch, als dass sie vom Einzelnen als Lebenswirklichkeit erfahren werden könnte. Rimini Protokoll kontrastiert diese abstrakte Idee vom ‚American Way of Life‘ mit der Individualität einer Privatwohnung. In einem Wohnzimmer werden 15 Menschen Teil einer Inszenierung, die persönliche Geschichten und die Mechanismen des politischen Amerikas miteinander verzahnt. Wie viel Amerika steckt in einem Menschen?

HOME VISIT USA findet an folgenden Tagen in Los Angeles statt. 
(Veranstaltungsort wird den Teilnehmern mitgeteilt) 

 - Samstag, 6. Mai 2017  @ 19.00 Uhr 
 - Samstag, 13. Mai 2017  @ 19.00 Uhr 
 


 
TEILNAHME: Nur für Teilnehmer ab 18 Jahre.  
Möchten Sie an HAUSBESUCH USA teilnehmen? Senden Sie uns bitte eine Email, in der Sie sich vorstellen und uns Ihr Interesse an dem Projekt erklären: Praktikant2@LosAngeles.goethe.org 
 
ORTE:
Jede Inszenierung findet an einem anderen Ort statt. Der Veranstaltungsort wird in der Woche vor der Inszenierung den Teilnehmern mitgeteilt. 

Für mehr Informationen über das Werk, das bereits vor seiner US Premiere am MCASB – Museum of Contemporary Art Santa Barbara, Kalifornien, in 24 europäischen Städten und in Kollaboration mit zahlreichen angesehen Theatern gezeigt wurde, dann besuchen Sie bitte die Rimini Protokoll Webseite:
HOME VISIT EUROPE

Die Produktion entstand im Auftrag von und in Koproduktion mit House on Fire und wird mit Unterstützung des Kulturprogramms der Europäischen Union präsentiert. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin. In Los Angeles wird HAUSBESUCH USA in Zusammenarbeit mit dem Museum of Contemporary Art Santa Barbara präsentiert.
 
Rimini Protokoll Die deutsche Theatergruppe Rimini Protokoll besteht aus Helgard Haug, Stefan Kaegi und Daniel Wetzel. Die drei Künstler studierten am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen. Seit 2002 werden all ihre Arbeiten unter dem Label Rimini Protokoll zusammengefasst und angekündigt. Die  Theatergruppe nimmt an den renommiertesten internationalen Theaterfestivals teil. Rimini Protokoll wurde mit dem Theaterpreis „Der Faust“ und  mit dem europäischen Preis „New Realities in Theatre“ ausgezeichnet, 2011 erhielt das Künstlerteam  den silbernen Löwen der Theater-Biennale von Venedig.

Rimini Protokoll team
Concept / Script / Direction: Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel; Dramaturgy: Katja Hagedorn; Interaction Design: Hans Leser, Grit Schuster, Mirko Dietrich; Artistic Collaborator Tour: Anton Rose, Cornelius Puschke; Setting: Belle Santos, Lena Mody; Production Management: Juliane Männel, Anna Florin; Technical Direction: Sven Nichterlein

Museum of Contemporary Art Santa Barbara team
Curator: Brooke Kellaway; Director of Community Engagement: Monika Molnar-Metzenthin; Master of Ceremonies: Ted Mills; Assistant: Sarah Dildine; Coordinator: Melanie Ball; Technician: Eric Chirnside
Home Visit Europe is a production of Rimini Apparat. Developed in coproduction with Archa Theatre Prague (CZ). BIT Teatergarasjen/Bergen International Festival (NO). Frascati Teater Amsterdam (NL). HAU Hebbel am Ufer Berlin (D). Kaaitheater Brussels (BE). LIFT London (GB). Malta Festival Poznan (PL). Mungo Park (DK). Sort/Hvid (DK). Teater Nordkraft (DK). Théâtre de la Commune Aubervilliers (FR). Théâtre Garonne (FR). Teatro Maria Matos (PT).


HOMEVISITUSA-LOGOS © Rimini Protokoll
 

Zurück