Konzert Liebesbotschaft

Konzert "Liebesbotschaft" in Ho-Chi-Minh-Stadt © Goethe-Institut Ho-Chi-Minh-Stadt

Di, 15.09.2020

Salon Van Hoa Ca Phe Thu Bay

38 Vo Van Tan, Distrikt 3
Ho-Chi-Minh-Stadt

Duo-Konzert

Mit einem romantischen Konzert setzen wir unsere Kulturförderung fort. Die Pianistin Tra My und die Bratschistin Ngoc Ha konzertieren mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Max Bruch, Christian Sinding, Sergei Rachmaninoff und Cecil Forsyth. Ein Höhepunkt des Konzertabends ist der Schwanengesang von Franz Schumann.

Das Konzert wird vom Goethe-Institut unterstützt und findet im Rahmen des Programms „Idea Booster“ statt -- eine Initiative des Goethe-Instituts Ho-Chi-Minh-Stadt.
 
Schützen Sie sich und andere! Tragen Sie bitte eine Schutzmaske!
 
Programm
1. Franz Schubert  Schwanengesang, D 957 (selection):
- No.1 Liebesbotschaft
- No.4 Serenade
- No.14 Die Taubenpost
2. Max Bruch  Romance in F major for viola & piano, OP.85
3. Johann Sebastian Bach  Cello Suite No. 1 ( arrange for viola ) Menuet I & II, Gigue
4. Christian Sinding  Frühlingsrauschen, Op. 32, No. 3 ('Rustle of Spring') - solo piano
5. Sergei Rachmaninoff Moment musicaux, No.3, Andante Cantabile - solo piano
6. Cecil Forsyth  Viola concerto in G minor

Do Huong Tra My

Do Huong Tra My © Do Huong Tra My
(*1990) schloss 2014 ihren Bachelor an der Vietnam National Academy of Music und 2018 ihren Master an der National University of Music Bukarest ab.
 
Sie hat Kammermusikgruppen, Orchestertrainingskurse und Viola-Meisterkurse in Deutschland, Japan, Norwegen, Rumänien, Spanien, Thailand, Ungarn den USA und der VR China besucht. Sie hat schon für das Philharmonie Orchester Hanoi, das Nationale Sinfonie Orchester von Vietnam und in Rumänien für das George Enescu Philharmonic Orchestra und das Romanian Radio National Orchestra gespielt.
Seit 2018 hat sie ihren Lebensmittelpunkt wieder in Vietnam. Sie unterrichtet Bratsche. Seit 2019 ist die Mitglied des Sun Sinfonie Orchesters, Hanoi.

Ho Thi Ngoc Ha

Ho Thi Ngoc Ha © Ho Thi Ngoc Ha schloss ihre Musikstudium mit einem Bachelor der Militäruniversität für Kultur und Kunst ab und unterrichtet derzeit an dort.
Sie erhielt ein Vollstipendium für den Masterstudiengang an der Nationalen Musikuniversität Bukarest, wo sie bei Veronica Gaspar und Serban Nichifor ihr Klavierstudium vertiefte. Sie schloss 2019 mit dem Master in Klavierperformance ab.

Ngoc Ha hat bereits einige Konzerterfahrung. Sie nahm am Festival Coral International in Pitesti in den Jahren 2017 und 2018 teil, an der Saison "Prolog des Festivals" in Câmpina; an
Konzertkammermusikkonzerten in Rumänien und an Festveranstaltungen im diplomatischen Umfeld Hanois. Sie ist Klavierdozentin an der Military University of Culture & Arts.
 

Zurück