Beschreibung anzeigen in:

Kapitel 21Gemeinsamkeiten und Unterschiede BRD versus DDR: Meinungsfreiheit

  • Zahl der Downloads:909
Reinhard Kaufhold @ picture alliance / ZB

Wo haben die Menschen eher ihre Bedenken und Beschwerden geäußert?

Sprachniveau

Zielgruppe

Fertigkeit

Reinhard Kaufhold @ picture alliance / ZB

Teil der Reihe Geteiltes Deutschland, die Mauer und Wiedervereinigung

26 Materialien

Leben in der DDR und der BRD

  • Zahl der Downloads:29310
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

A1 A2

Funktionieren Mauern?

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

A1 A2 B1 B2 C1 C2

Deutschland zwischen 1945 und 1996

  • Zahl der Downloads:1178
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch, Spanisch (Mex.)

A2 B1 B2

Ein Tag an der Berliner Mauer

  • Zahl der Downloads:4404
  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

A2

Beschreibung

Wo haben die Menschen eher ihre Bedenken und Beschwerden geäußert? In der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) oder in der Bundesrepublik Deutschland (BRD)? Waren Fake News ein Problem im geteilten Deutschland? Wie hat eine lange Geschichte der Zensur (Drittes Reich, DDR) die deutsche Einstellung zur Meinungsfreiheit geformt? Wie viel Meinungsfreiheit ist in einer Gesellschaft notwendig? Und abschließend: Stärkt oder schwächt sie unser Sozialsystem?

Diese Videos geben Antworten:

1. SOZIALISMUS 1947–1989
42 Jahre Sozialismus: Trotz der weitverbreiteten Unzufriedenheit und dem Mangel an alltäglichen Basisgütern überlebte der Sozialismus in der DDR ziemlich lange. Dr. Andrew Port, Geschichtsprofessor an der Wayne State University, spricht über die Gründe, warum es keine nennenswerten Massenproteste in der DDR zwischen 1953 und 1989 gab.

2. MEINUNGSFREIHEIT: BRD
Die Einschränkung der Meinungsfreiheit war in der DDR offenkundig. Wie sah es in der BRD aus?

3. FAKE NEWS?
Machten sich die Bürger*innen der DDR jemals Sorgen, dass ihre Nachrichten aus dem Westen Falschmeldungen sein könnten? Gab es tatsächlich wichtige Fälle, in denen sich die Regierung in westliche Sendungen eingemischt hat?

4. WELCHE ROLLE SPIELT DIE MEINUNGSFREIHEIT?
Stärkt oder schwächt die Meinungsfreiheit ein Sozialsystem?

5. PROTESTE IM GETEILTEN DEUTSCHLAND
Wo haben die Menschen eher ihre Bedenken und Beschwerden geäußert? In der DDR oder BRD?

6. WIE VIELE PARTEIEN …
... kann eine Demokratie aushalten? Ist es möglich, dass es zu viele Parteien gibt? Wann führen zu viele Parteien zu einer dysfunktionalen Politik?

7. GAB ES IN DER DDR OPPOSITIONELLE BEWEGUNGEN?
Der von der Sowjetarmee niedergeschlagene Aufstand 1953 ist weitestgehend bekannt, aber gab es in der DDR auch weitere oppositionelle Bewegungen?

8. KUNST ALS ÖFFENTLICHER AUSDRUCK DER UNZUFRIEDENHEIT
Die öffentliche Äußerung von Unzufriedenheit wurde in der DDR auf gewisse – streng überwachte – Räume wie beispielsweise Kirchen und Parteiversammlungen beschränkt, aber die Bevölkerung schaffte sich weitere Freiräume in der Kunst und in (halb-)privaten Räumen.

PARTNER
Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur, Deutsches Generalkonsulat New York, German American Partnership Program (GAPP), American Association of Teachers of German (AATG), Transatlantic Outreach Program (TOP) und Spark for German

Ähnliche Materialien

Funktionieren Mauern?

  • Unterrichtsmaterial ist in folgenden Sprachen verfügbar Deutsch, Englisch

A1 A2 B1 B2 C1 C2

Noch nicht das Richtige gefunden?