Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
You(th) can sing© Goethe Institut

EU-Projekt „You(th) can sing!“

EU-Projekt aus der Förderlinie Erasmus+ fördert einen trilateralen Jugendaustausch von Schülerchören aus Ägypten, Deutschland und Litauen


Über das Projekt

Das zweijährige EU-Projekt „You(th) can sing!“ aus der Förderlinie Erasmus+ fördert einen trilateralen Jugendaustausch von Mitgliedern des ägyptischen PASCH-Chores mit dem Partnerchor der Musikschule Wolfratshausen (Deutschland) und dem Chor des Hermann-Sudermann-Gymnasiums aus Klaipėda (Litauen). Musik als Sprache der Verständigung, die Beschäftigung mit Vorurteilen und der Austausch über europäische Werte stehen im Mittelpunkt des Projektes, dessen Höhepunkte zwei Jugendbegegnungen sind: eine im Juni 2022 in Wolfratshausen (Deutschland) und eine 2023 in Kairo (Ägypten). Die Jugendlichen lernen sich in Online-Treffen kennen und verstehen, setzen sich mit Mehrsprachigkeit auseinander und sammeln während der Begegnung selbst und im gesamten Projektzeitraum Material für eine Komposition, die sie mit der Komponistin Helga Pogatschar und dem künstlerischen Leiter des Projekts Yoshihisa Matthias Kinoshita erarbeiten werden.

Helga Pogatschar Foto: Privat Helga Pogatschar absolvierte zwei Studiengänge (Künstl. Hauptfach Klavier und Komposition für Film und Fernsehen) an der Hochschule für Musik und Theater München. Sie unterrichtete danach an den Musikhochschulen München und Hamburg. Die in München lebende Komponistin und Konzeptkünstlerin verwirklichte zahlreiche multimediale Musiktheater-Projekte, Hörkunst-Projekte mit dem Bayerischen Rundfunk und arbeitet international mit Tanztruppen und Videokünstlern zusammen.
www.helgapogatschar.de

Yoshihisa Matthias Kinoshita Foto: Privat Yoshihisa Matthias Kinoshita ist Deutsch-Japaner. Seit 1989 leitet er den Wolfratshauser Kinderchor, in dem Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren in verschiedenen Gruppen singen. Y.M. Kinoshita ist Lehrkraft für Kinder- und Jugendchorleitung an der Hochschule für Musik und Theater München. Im Jahr 2008 erwarb er den Titel Master of Arts in Musiktherapie. Seine Tätigkeit als Workshopleiter führte ihn in Länder wie: Japan, China, Ecuador, Italien und Ägypten.
 


Projektpartner


Chöre

PASCH-Chor Ägypten © PASCH

Ägypten
PASCH-Ensemble Ägypten

Mitglieder des PASCH-Ensembles Ägypten sind Schüler*innen der PASCH-Schulen: The Egyptian International Language School, Deutsche Schule Futures, EBIS - Egypt British International School sowie der zwei Gastschulen Rahn Schulen Kairo und Victoria International Schools.

You(th) can sing Video Litauen © HZG

Litauen
Ensemble des Hermann Sudermann Gymnasiums

Der litauische Chor besteht aus 16 Schüler*innen des Hermann-Sudermann-Gymnasiums in Klaipėda, Litauen. Sie proben immer in den Schulpausen und haben schon viele Auftritte in Litauen und Deutschland absolviert.

Wolfratshauser Kinderchor der Musikschule Wolfratshausen © Musikschule Wolfratshausen

Deutschland
Wolfratshauser Kinderchor

Mitglieder des Wolfratshauser Kinderchors der Musikschule Wolfratshausen in Deutschland treffen sich nach der Schule, um für Auftritte zu proben.


Höhepunkte

„You(th) can sing!“: Jugendbegegnung am Tegernsee © You(th) can sing!

Bericht
Jugendbegegnung am Tegernsee

In einem einwöchigen Workshop in Kreuth lernten die 12- bis 17jährigen gemeinsam, wie man durch Achtsamkeit, Wahrnehmung und durch den Klang der eigenen Stimme zu einer gemeinsamen musikalischen Sprache finden kann.

Abschlusskonzert der Jugendbegegnung, Loisachhalle Wolfratshausen (Deutschland) © You(th) can sing!

Trailer
Abschlusskonzert der Jugendbegegnung

Die Jugendbegegnung krönte das Abschlusskonzert in der vollbesetzten Loisachhalle in Wolfratshausen in Anwesenheit des Wolfratshauser Bürgermeisters und verschiedener Lokalpolitiker/-innen. Die Aufzeichnung des Konzerts in voller Länge finden Sie hier.

Kalender

19.-20. März 2022: Kick-off-Treffen der Partnerinstitutionen in Klaipėda (Litauen)

März–Mai 2022: Proben der Einzelchöre

6. Mai 2022: Kennenlerntreffen der Teilnehmenden (online)

18. Mai 2022: Mehrsprachigkeitsworkshop für Teilnehmende (online). Workshopleitung: Anta Kursiša (Schweden) und Ulrike Richter-Vapaatalo (Finnland)

5.-11. Juni 2022: Jugendbegegnung am Tegernsee (Deutschland)

10. Juni 2022, 18 Uhr: Abschlusskonzert der Jugendbegegnung, Loisachhalle Wolfratshausen (Deutschland)

30. September – 2. Oktober 2022: Chorworkshop mit Yoshihisa Kinoshita in Kairo

2.–3. Dezember 2022: Chorworkshop mit Helga Pogatschar in Klaipeda

Juni 2023: Jugendbegegnung in Kairo (Ägypten)

 

Pressespiegel

Ausgewählte Pressebeiträge zum Projekt:

Spannendes Chorexperiment | 01.06.2022, Süddeutsche Zeitung
Zum Artikel
Experimentelles Chorprojekt: Wolfratshauser, Ägypter und Litauer singen gemeinsam | 02.06.2022, Merkur.de
Zum Artikel
Chorkonzert: Drei Sprachen im Einklang | 12.06.2022, Süddeutsche Zeitung
Zum Artikel
Chöre aus Ägypten und Litauen zu Gast beim Wolfratshauser Kinderchor| 13.06.2022, Merkur.de
Zum Artikel


Kontakt

Rückfragen zum Projekt können Sie an folgende E-Mail richten:
cordula.hunold@goethe.de
 

Das EU-Projekt „You(th) can sing!“ wird kofinanziert durch:

GI Logo
Erasmus+ Logo


 

Top