Bibliothek
Unser Angebot

Bibliothek des Goethe-Instituts Lyon: Regale, Sessel, Sofas, Präsentationsmöbel © Goethe-Institut Lyon Wir freuen uns, wenn Sie uns in unseren Räumen besuchen ! Die Bibliothek hält aktuelle Medien in deutscher und französischer Sprache zu Kultur und Gesellschaft in Deutschland bereit. Stöbern Sie in unserem Zeitschriftenangebot, leihen Sie sich einen aktuellen Roman oder Spielfilm aus, informieren Sie sich über aktuelle gesellschaftliche Trends in Deutschland, oder verbessern Sie Ihr Hör- oder Leseverständnis mit Materialien zum Deutschlernen.

Unsere Schwerpunktgebiete sind die deutsche Gegenwartsliteratur, Comics/Graphic Novels, deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur sowie Deutsch als Fremdsprache.

Sie finden bei uns Medien zu den Themen deutsche Sprache, Literatur, Geographie, Geschichte, Film, Musik, Theater, Tanz und Bildende Künste für Groß und Klein, in Form von Büchern, DVDs, CDs und Presse ebenso wie als E-Books, E-Audios und E-Paper.

Nutzen Sie unser WLAN oder entdecken Sie unsere digitalen Angebote: Sie können die Medien der Onleihe, unserer digitalen Bibliothek, ausprobieren, E-Books lesen, Hörbücher oder Musik anhören – oder ganz einfach entspannen.

Regelmäßige Veranstaltungen in der Bibliothek bieten Gelegenheit für Gespräche mit deutschen Autoren und zur Diskussion über aktuelle Bücher und literarische Trends.
 

Ausstellung Fortsetzung folgt

De Gaulle und Adenauer prosten sich auf einer Wolke mit Champagner zu (Zeichnung von Dieter Hanitzsch) © Goethe-Institut Lyon / CIDAL Um die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen seit Beginn des 20. Jahrhunderts zu illustrieren, wurden 90 Karikaturen aus der deutschen, französischen, russischen und niederländischen Presse ausgewählt und auf einer CD-ROM vereint.

Die Auswahl des Großteils der Karikaturen und die Kommentare sind das Werk von Ursula E. Koch, Professorin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Die Karikaturen, die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Elysée- Vertrags entstanden, zeugen vom politischen Kontext und dem Geist, die während dieser historischen Stunden herrschten. Die Karikaturisten erhellen auf ihre Weise ebenso die Periode, die der Unterzeichnung des Vertrags vorherging, wie die 40 Jahre seiner Anwendung durch die Nachfolger der "Gründerväter".

Interessenten können die CD beim Goethe-Institut Lyon bestellen.
  • CD ohne Druckfunktion: gratis
  • CD zum Drucken der 90 Karikaturen (im Format A4 auf Ihrem Computer): 5 € + Portokosten