Puppentheater Merlin Puppet Theater - Die Schlinge

Friche la Belle de Mai, Salle Seita

"Es gibt Tage, an denen du merkst, dass alles in deinem Leben schief gelaufen ist. Aber es gibt auch Tage, an denen deine Träume zurückkommen und dich zur Verantwortung ziehen. Es gibt Tage, an denen die Zeit so schnell vergeht, dass man ihr nachjagt. Es gibt Tage, an denen sich die Schlinge um deinen Hals zusammenzieht, denn bis jetzt dachtest du, du wärst am Leben...."

Die 1995 in Athen gegründete Compagnie Merlin Puppet Theatre stellt ihr neues Stück "Die Schlinge" vor. 

Es werden Tischfiguren und filmische Erzählung eingesetzt, wobei die Puppenspieler die Puppen animieren, ohne für das Publikum sichtbar zu sein. Eine surrealistische Performance zwischen schwarzer Komödie und absurdem Theater. In nur zwei quadratischen Bühnen werden die Leben von uns allen enthüllt; die Leben, die nie gelebt wurden. 

In den letzten 20 Jahren haben Dimitri Stamou und Demy Papada hunderte Performances präsentiert und eine Vielzahl an Workshops über Puppenbau und -spiel geleitet. Sie nahmen an mehreren Festivals teil, ihre Puppen wurden als Kunststücke in Ausstellungen gezeigt. 

Merlin Puppet Theatre leben und arbeiten in Berlin. 

Konzeption: Merlin Puppet Theater 2019 Regie: Dimitris Stamou Puppen und Kostüme: Dimitris Stamou, Demy Papada Puppet Manipulation: Demy Papada, Dimitris Stamou Bühnenbild: Merlin Puppet Theatre Original Musik: Kostantinos Stamou Licht Design: Merlin Puppet Theatre
 

Zurück