Vortrag Die fröhlichen Sänger der Dämmerung

Comedian Harmonists © Bulgarian Archives State Agency

Do, 10.03.2022

18:00

Goethe-Institut Nancy

Die Geschichte der Comedian Harmonists

Sie waren zu sechst: fünf Sänger und ein Pianist. Sie kamen aus Berlin, Polen oder Bulgarien. Sie lernten sich in den Goldenen Zwanzigern in Berlin kennen und gründeten ein Vokalensemble, die Comedian Harmonists. Die Hälfte von ihnen war jüdisch. Trotz ihres enormen Erfolgs beendete der Nationalsozialismus dieses Abenteuer. Ihre Lieder wurden nie vergessen.

Ein Vortrag von Didier Francfort, Professor für Zeitgeschichte an der Université de Lorraine, stellvertretender Direktor des Centre de recherche sur les cultures et les littératures européennes (CERCLE).

In Zusammenarbeit mit der Association Culturelle Juive de Nancy.

Logo Association culturelle juive
 

Zurück