Kontakt und Einschreibung

Spracharbeit © Foto: Bernhard Ludewig

 
Montag: 10.15 - 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag: 10.15 - 12.30 Uhr und 14.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch: 10.15 - 12.30 Uhr und 14.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 10.15 - 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.15 - 14.15 Uhr
Einstufungstest
Ein Einstufungstest ist für jedes Niveau erforderlich außer für Nullanfänger und bei Wiedereinschreibungen. Der schriftliche Test mit anschließendem Gespräch wird während der Einschreibetage (2.9. + 4.9.) abgelegt und dauert maximal eine Stunde.

Letzter Einstufungstest: 1 Stunde vor Ende der Einschreibezeiten. 
 
Einschreibungen für Intensivkurse und Superintensivkurse

Für die Intensivkurse, die wir während des Jahres anbieten, können Sie sich während der Öffnungszeiten des Sprachkursbüros einschreiben. Unser Einstufungstest (schriftlich mit anschließendem Gespräch, Dauer ca. eine Stunde) ist kostenlos und kann während der Öffnungszeiten und bis eine Stunde vor Schließung des Sprachkursbüros abgelegt werden. 

Zahlungsmodalitäten
  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bargeld 
Für eine Ersteinschreibung oder eine Wiedereinschreibung, nach mehr als einem Jahr, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30€.

Rücktrittsbedingungen

Eine Rückerstattung nach Kursbeginn ist nicht möglich. Bitte machen Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen/Teilnahmebedingungen vertraut.
 
Basispreis*
 
Standardkurs (48UE):                       495€
Spezialkurs (24 UE) : 270€
Intensivkurs (48 UE):                      
Kleingruppe
580€
Superintensivkurs (50 UE): 540€
Schülerintensivkurs (20 UE):
(Schulferien)
270€
Kinderjahreskurs (56UE): 670€
Schülerjahreskurs (56 UE):  570€

(+ 30€ Bearbeitungsgebühr bei einer Ersteinschreibung)
 
*Ermäßigung für Fortsetzer aus dem vorherigen Trimester
(s. Aushang und Mail)
 
Herbst-Trimester 2017
9. September - 19. Dezember 2017

Keine Standard- und Spezialkurse zu folgenden Daten: 23.Oktober - 27. Oktober 2017
30. Oktober - 4. November 2017
18. November 2017
 
Einschreibetage (Gratis-Einstufungstest)
2.9.2017 von 14 – 18 Uhr
4.9.2017 von 14 - 20 Uhr
 
Mit der Einschreibung in einen unserer Sprachkurse erkennen Sie die folgenden Geschäftsbedingungen an:

1. Teilnahmevoraussetzung

1.1 Der/die KursteilnehmerIn muss mindestens 17 Jahre alt sein (außer bei Kursen für Kinder und Jugendliche).
1.2 Das Goethe-Institut Paris behält sich das Recht vor, einen geplanten Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder Kurszeiten und/oder Kursgebühren zu ändern.
 

2. Preise und Zahlung

2.1 Die Kursgebühr kann per Überweisung, per Kreditkarte oder per Scheck gezahlt werden. Für Zahlungen per Überweisung wird eine Zahlungsfrist gesetzt. Geht die Zahlung der gesamten Kursgebühr nicht rechtzeitig ein, verliert der Teilnehmer seinen Anspruch auf die Teilnahme am Kurs.
2.2 Eine Teilnahme am Kurs ist nur dann möglich, wenn die Kursgebühr komplett bezahlt ist.
2.3 Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise im jeweils aktuellen Kursprospekt und auf der Website des Goethe-Instituts sind Vertragsbestandteil.
2.4 Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr sind nicht im Kurspreis enthalten.

3. Einschreibung

3.1 Die Einschreibung findet vor Ort oder per E-Mail (für Neukunden ohne jegliche Vorkenntnisse, und Fortsetzer) vor Kursbeginn statt.
3.2 Die Einstufung in das entsprechende Kursniveau erfolgt für Nichtanfänger während der Einschreibungstage mit einem Test (ca. 1 Stunde).
3.3 Nacheinschreibungen sind bis zu 2 Wochen nach Kursbeginn möglich, solange es freie Kursplätze gibt. Die Kurse sind Gruppenkurse. Die Anzahl der Plätze ist auf 16 Teilnehmer begrenzt. 


4. Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher, die sich per E-Mail oder Internet einschreiben, verfügen über ein Widerrufsrecht gemäß nachstehenden Bestimmungen:
Im Falle einer Anmeldung per Mail oder Internet können Sie den Vertrag innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen .Die Widerrufsfrist von vierzehn (14) Tagen beginnt am Tag der Vertragsschließung. Um Ihr Widerrufsrecht geltend zu machen, müssen Sie uns (Goethe-Institut Paris, 17 avenue d’Iéna, F-75116 PARIS;
Fax 01.44.43.92.40; E-Mail kurse-paris@goethe.de) Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen in einer unmissverständlich formulierten Erklärung mitteilen (z.B. Schreiben per Post, Fax oder E-Mail).
Sie können das Musterwiderrufsformular im Anhang nutzen; es ist jedoch nicht verpflichtend. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist müssen Sie uns vor Ablauf dieser Frist auf den oben genannten Wegen mitteilen, dass Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten.

Rechtsfolgen des Widerrufs
Bei wirksam erklärtem Widerruf erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen, die mit Erhalt der Information über Ihren Widerrufsentschluss beginnt.
Die Rückerstattung erfolgt über die gleiche Zahlungsweise, die Sie ursprünglich verwendet haben; es sei denn, eine andere Rückzahlungsart wurde ausdrücklich mit Ihnen vereinbart. Die Unkosten für die Rückerstattung müssen in keinem Fall von Ihnen getragen werden.

Musterwiderrufsformular

(Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht geltend machen möchten, können Sie das Formular ausfüllen und uns zusenden)

Goethe-Institut Paris
17 avenue d’Iéna
75116 PARIS 
Fax 01.44.43.92.40
E-Mail: kurse-paris@goethe.de

- Ich/wir (*) teile/n Ihnen (*) hiermit meinen/unseren (*) Rücktritt von dem Vertrag über den Kauf folgender Gegenstände (*)/die Erbringung folgender Dienstleistung (*) mit:

- Bestellung am (*)/Erhalt am (*):

- Name des/der Verbraucher/s:

- Adresse des/der Verbraucher/s:

- Datum:

- Unterschrift des/der Verbraucher/s: (nur im Falle einer Mitteilung auf Papier):

________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

4.2 Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht kann nicht für vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits vollständig ausgeführte Serviceverträge bzw. für Verträge, deren Ausführung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und seinem ausdrücklichen Verzicht auf das Widerrufsrecht begonnen haben, eingefordert werden.

Wenn wir die Vertragsleistung vollständig erfüllt oder diese begonnen haben, nachdem Sie uns Ihr Einverständnis gegeben und bestätigt haben, dass Sie von dem Verlust des Widerrufsrechts Kenntnis genommen haben, kann das Widerrufsrecht somit nicht mehr eingefordert werden, selbst wenn die Widerrufsfrist noch nicht abgelaufen ist.


5. Rücktritt
5.1 Kann der Kursteilnehmer nicht am Kurs teilnehmen, so gelten folgende Rücktrittsbedingungen:
5.1.1 bei Stornierung bis zu 3 Arbeitstagen vor Trimesterbeginn wird die bezahlte Kursgebühr unter Einbehalt einer Verwaltungsgebühr von 40 € zurückerstattet.
5.1.2 Danach ist die Rückzahlung nicht mehr möglich.

5.2 Die Rücktrittserklärung muss schriftlich (per Post oder Mail) eingereicht werden. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang beim Goethe-Institut Paris.
5.3 Wenn das Goethe-Institut einen Kurs annulliert, wird die gesamte Kursgebühr zurückerstattet.

6. Kurseinteilung / Klassengröße
6.1 Die Zuweisung zu einer Kursstufe erfolgt aufgrund des Einstufungstests im Institut. Der Test kann entfallen, wenn ein Zertifikat von einer Prüfung des Goethe-Instituts vorgelegt wird.
6.2 Unsere Kurse haben mindestens 8 und höchstens 16 Teilnehmer. Sollten bei Kursbeginn zu wenig Kursteilnehmer eingeschrieben sein, behalten wir uns das Recht vor, einen geplanten Kurs abzusagen oder Kurszeiten und/oder Kursgebühren zu ändern. In diesen Fällen bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, in einen anderen Kurs zu wechseln oder die gesamte Kursgebühr zurück zu erhalten.
6.3 Um zu verhindern, dass ein Kurs abgesagt werden muss, empfehlen wir Ihnen, sich möglichst frühzeitig einzuschreiben.
6.4 Nach dem Kursbeginn ist ein Kurswechsel nicht mehr möglich. Falls der Einstufungstest nicht Ihren tatsächlichen Kenntnisstand widerspiegeln sollte, können Sie innerhalb einer Woche nach dem ersten Kurstag mit dem Einverständnis der jeweiligen Lehrkraft den Kurs wechseln. Falls es im gewünschten Kurs keinen Platz mehr geben sollte, ist der Kurswechsel leider nicht möglich.


7. Teilnahmebestätigung
7.1 Teilnahmebestätigungen werden nur ausgestellt, wenn der Kursteilnehmer / die Kursteilnehmerin mindestens 70% der Unterrichtsstunden anwesend war.

8. Haftung des Goethe-lnstituts / Höhere Gewalt
8.1 Die Haftung des Goethe-Instituts und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das Goethe-Institut haftet auch nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Überschwemmungen, behördliche Anordnungen und alle anderen Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Vertragsparteien stehen).

Bei Anmeldung im Sprachkursbüro können Sie die Kursgebühren per Kreditkarte, per Scheck oder in bar bezahlen.


Die Kosten für Lehrbücher sind nicht in den Kursgebühren enthalten. An den Einschreibeterminen haben Sie die Möglichkeit die Lehrwerke direkt bei uns im Haus erwerben.