Konzert Hommage an Ingrid Caven

Ingrid Caven, Schatten der Engel DR

Fr, 06.11.2015

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

Das Goethe-Institut widmet Ingrid Caven ein Programm mit fünf Filmen, die einen Einblick in ihr schauspielerisches Können geben und verschiedene Facetten der Schauspielerin zeigen.

Den Höhepunkt der Veranstaltungsreihe bildet ein Konzert, bei dem Ingrid Caven, die die Bühnen von Paris, New York, Wien, Berlin und Mailand eroberte, ein außergewöhnliches Repertoire präsentiert: für sie verfasste Texte von Jean-Jacques Schuhl, H.M. Enzensberger, R.W. Fassbinder, vertont von Peer Raben. Außerdem interpretiert sie Texte und Musik von Brecht/Weill, Joyce/Cage, Oscar Wilde, Arno Schmid…

Begleitet wird sie von Jay Gottlieb am Klavier.

Ein weiteres Konzert findet am 8. November um 21 Uhr im Théâtre de l’Atelier statt.
Konzert am 8. November  im Théâtre de l’Atelier

Programm - Hommage an Ingrid Caven  (PDF 1Mb)
 

Zurück