Ausstellung Stefan Moses: Das menschliche Portrait

Mann mit Fotoapparat © Stefan Moses

Di, 13.03.2018 -
Fr, 31.08.2018

Goethe-Institut

35 cours de Verdun
33000 Bordeaux

Stefan Moses

Stefan Moses, berühmter Portraitfotograf des 20. Jahrhunderts, starb am 3. Februar 2018 im Alter von 89 Jahren in München.

Seine Fotografien reihen sich in eine Tradition von August Sander und Henri Cartier-Bresson ein.

Da er in Frankreich weniger bekannt ist als in Deutschland und als Hommage an seine Arbeit, zeigen wir eine gezielte Auswahl seiner Werke, die es ermöglicht, seine Arbeitsweise zu entdecken. Zu sehen sind Porträts unbekannter und berühmter Menschen wie zum Beispiel Willy Brandt, Joseph Beuys und Heinrich Böll.

Besichtigungen aller drei Räume sind bis 20.7. möglich, in der Sommerpause ist nur die Ausstellungsstraße sichtbar.

Zurück