Projekt Quinzaine franco-allemande en Occitanie 2018

Flyer du projet @Quinzaine Franco-Allemande

Do, 13.09.2018 -
So, 07.10.2018

Region Okzitanien

Die Region Okzitanien, die Pressestiftung Fondation Groupe Dépêche und die Deutsche Botschaft Paris organisieren erstmals die Quinzaine franco-allemande en Occitanie, die die Verbindungen zwischen Deutschen und Franzosen verstärken soll. In zahlreichen Projekten wird deutlich, wie vielfältig und lebendig ihre Beziehungen in der Region sind.

Der Auftakt findet am 14. September 2018 in Toulouse statt, der Schlusspunkt wird in Montpellier am 3. Oktober 2018, dem Tag der Deutschen Einheit, gesetzt.

Dank der Unterstützung vieler Institutionen und Vereine sowie in Partnerschaft mit wirtschaftlichen Akteuren bietet die Quinzaine franco-allemande en Occitanie Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Jugend und Sport an.

Das Goethe-Institut ist einer der Partner und organisiert zahlreiche Konzerte, Lesungen und Podiumsdiskussionen im Rahmen dieses Großereignisses.
   

Zurück