Literaturgespräch Lettres d'Europe et d'ailleurs 2019

Plakat vom Festival Lettres d'Europe et d'ailleurs © Les Amis du Roi des Aulnes

Mo, 18.02.2019

Goethe-Institut Paris

17, avenue d'Iéna
75116 Paris

Die Sprache der Schriftsteller angesichts der Stille der Tiere

Podiumsdiskussion mit Jean-Christophe Bailly, Uwe Timm, Eva Meijer
Moderation : Francesca Isidori
 
Die Menschen sehen das Tier meistens als eine stille Spezies. Aber bedeutet das, dass die Tiere nichts zu sagen haben, uns nichts zu sagen haben? Wie wird die Sprache rund um diese sprachlosen Wesen artikuliert? Wie sprechen Schriftsteller von Tieren? Welche Stimmen und Absichten verleihen sie ihnen? Und wie interpretieren sie diese Stille?

Hier finden Sie das vollständige Programm des Festivals:
In Zusammenarbeit mit Les Amis du Roi des Aulnes


 

Zurück