TEMPS FORT WALTER BENJAMIN IN MARSEILLE

Archivdokumente Walter Benjamin © hwb1928

Di, 04.06.2019 -
Do, 06.06.2019

Musée d’Histoire de Marseille

2, rue Henri-Barbusse
13001 Marseille

Veranstaltungsreihe

Mit Archivmaterial und der Web-Dokumentation „Tinte und Rausch“, bietet die Ausstellung „Walter Benjamin à Marseille“ den Besuchern die Möglichkeit, einen Einblick in die Gedankenwelt des deutschen Philosophen, Kunsthistorikers und -kritikers zu erhalten. Biographische Passagen treffen auf theoretische Abhandlungen zum Thema Stadt und Moderne.

Anlässlich des Ausstellungsendes haben das Musée de l’Histoire und das Goethe-Institut ein vielfältiges Porgramm zusammengestellt: 

Dienstag, 4. Juni, 18 Uhr
Impressions du Vieux-Port, Moholy Nagy, Benjamin et Kracauer à Marseille 1926-1930

Vortrag von Katharina Bellan (Aix-Marseille Université) im Hörsaal des Musée d’Histoire de Marseille
2, Rue Henri-Barbusse, 13001 Marseille
(Veranstaltung in französischer Sprache)

Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr
Fluchtweg nach Marseille. Bilder aus einem Arbeitsjournal, 1977, 210 mn

Filmvorführung im Vidéodrôme 2
49 Cours Julien, 13006 Marseille

Donnerstag, 6. Juni 2019, 18 Uhr
Traces of Resistance - Flanieren im 21. Jahrhundert

Gespräch mit Fabian Saul (Le Flaneur Magazine) und Hendrik Sturm (Bureau des Guides).
Hörsaal des Musée d’Histoire de Marseille
2, Rue Henri-Barbusse, 13001 Marseille

Zurück