Livestream Gespräch Residenzkünstlerin: Juliana Huxtable

Juliana Huxtable © Juliana Huxtable

Di, 26.05.2020

18:30

Online

Die Gesprächsreihe Grounding Practice beruht auf dem Verständnis, dass künstlerische Methoden einem Kunst-Ökosystem entstammen, welches sich den Regeln eines konkurrierenden Kunstmarktes unterwerfen muss, künstlerische Entfaltung aber eher reflektierend und investigativ ist. In dieser Reihe reflektieren eingeladene Künstler*innen über die Zukunftsfähigkeit ihrer Praxis und ihre Inspiration, und inwiefern die zeitgenössischen Kontexten, in denen sie arbeiten navigieren und dazu beitragen.

Im Mittelpunkt des dritten Events steht die multidisziplinäre Künstlerin Juliana Huxtable.

Juliana Huxtable nutzt musikalische Struktur als Medium in ihrem multimedialem Universum und ist als DJane und Musikerin einzigartig in ihrer Herangehensweise. Während ihre visuelle Kunst und Poesie durch die Komplexität von Verlangen in einem Leben, das immer stärker durch Technologie vermittelt wird, navigiert, macht sich ihre Musik den Sound der Technik zunutze, um Parallelwelten zu erschaffen, die von lebendigen rhythmischen und harmonischen Bildern gezeichnet sind.

Ihre DJ-Auftritte machen sich geschickt die gängigen Vorstellungen von Sampling und Re-Blogging als DJ-Strategien zunutze, die ekstatisch die verschiedenen Einflüsse mischen und die sich an der Grenze von Genre-Intuition und Experimentieren austoben. Es ist zugleich eine unmittelbare Behauptung von Freiheit sowie eine Ode an die evolutionäre Struktur der Subkultur elektronischer Musik. Juliana Huxtable strebt nach dem Erhabenen und dies kann oft nur noch als Hexerei hinter dem DJ-Pult beschrieben werden, als eine Art Séance von der Bühne herab.

Schalte Dich dem Live-Stream zu:
Live Stream: Grounding Practice - Juliana Huxtable Teil einer Veranstaltungsreihe mit der Residenzkünstlerin Juliana Huxtable

Zurück