Finn-Ole Heinrich / Rán Flygenring Frerk, du Zwerg!

Finn-Ole Heinrich / Rán Flygenring: Frerk, du Zwerg! © 2015 Carl Hanser Verlag München Rebellion! Anarchie! Noch ist Frerk meilenweit davon entfernt, denn eine übervorsichtige Mutter und ein angepasster Vater färben ab: Akkurater Seitenscheitel und ödeste Klamotten bestimmen seinen Alltag – Frerk ist ein Loser, wie er im Buche steht. Allerdings kompensiert Frerk viel mit seiner blühenden Fantasie, und dann findet er auch noch ein komisches Ei, aus dem unverhofft fünf freche Zwerge schlüpfen. Sie mischen Frerks Leben gehörig auf, indem sie sich ins Müsli erleichtern oder an Frerks Frisur herumschnippeln. Da fallen zwar die Haare, Frerks Selbstbewusstsein aber wächst und wächst. Das Buch besticht durch seine sprachliche und bildkünstlerische Gestaltung. So spiegeln die ungestümen Illustrationen in verschiedenen Formaten Frerks wilde Seite, die sich nach und nach Bahn bricht, wider.