Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
János Bogdán AmigóFoto: Róbert Bordás © Goethe-Institut

Sprache und Kultur ungarischer Roma

Dossier zu einer jahrhundertealten und bis in die Gegenwart lebendigen und überaus reichen kulturellen Praxis, die eng mit der europäischen Überlieferung verwoben ist.

RomArchive – Digital Archive of the Roma

Aktuelles

Roma-Helden

Rikárdó hat dennoch etwas ausgekocht

Roma-Helden © Goethe-Institut

Zeitgeschehen
Roma-Helden von 1956

Die Josefstadt war einer der Brandherde der Revolution von 1956 und des Widerstands gegen die Sowjetische Armee. Nur wenige wissen, wie viele der Budapester Roma mit der Waffe in der Hand für die Freiheit kämpften.

Amigó: Die Wartenden © Goethe-Institut

Zivilgesellschaft
Amigó: Die Wartenden

Oltalom Karitatív Egyesület ist ein wichtiges Zentrum der Zivilgesellschaft in der Josefstadt. Der Maler János Bogdán Amigó hat im Rahmen der Veranstaltung Rikárdó hat dennoch etwas ausgekocht sein Werk Die Wartenden an das Tor des Vereins gemalt.

Rákóczi tér © Déri Miklós

Visuelles Tagebuch des Rákóczi tér
Miklós Déri: R.

Der Fotograf Miklós Déri zeigt seine Wohnumgebung: den Rákóczi-Platz im 8. Bezirk und die umliegenden Straßen sowie das Alltagsleben der Bewohner.


Roma-Theater, Roma-Kunst


Zivilgesellschaft und Bildung


Sprachen der Roma

Top