Shawbrook Dance Residency

Ein großer Baum mit Schriftzug Shawbrook Residencies Open Call © Shawbrook

Shawbrook Dance Residenz

Shawbrook Dance vergibt 24 einwöchige Residenzen an internationale Tanzkünstler*innen oder Künstler*innen, die als Autor*innen, Komponist*innen oder Filmemacher*innen an einem Tanzprojekt beteiligt sind.

Shawbrook Dance veröffentlicht im späten Herbst jedes Jahres eine Ausschreibung auf ihrer Website und den Social Media-Kanälen. Die Leiter*innen und Vorstandsmitglieder wählen die erfolgreichen Bewerbungen aus. KünstlerInnen können sich unabhängig von ihrem Karrierefortschritt bewerben. Die Bewerber*innen werden gebeten sich mit Projekten zu bewerben, die von der ländlichen und natürlichen Umgebung bereichert und inspiriert werden.

Die Residenz bietet Zugang zu 3 Studios, 2 Aufführungsräumen (innen und außen), einem Feuerplatz, einem Meditationsraum, dem Sommerhaus, Sauna, Waschküche, Verpflegung (falls gewünscht), Unterbringung in einem voll ausgestattetem Apartment, Wohnschlafzimmer, einem Schlafsaal mit 5 Betten, und Waldhütten. Am Donnerstag sind die Künstler*innen eingeladen, bei Essen und Feuer den Abend gemeinsam zu verbringen und, falls gewünscht, ihre Projekte vor der Abfahrt am Freitag gegenseitig vorzustellen. Ein Teil der Residenzen wird vom Irish Arts Council gefördert, sie können aber auch privat finanziert werden. Reise- und Verpflegungskosten sind in der Residenz nicht enthalten.

Shawbrook Dance ist auf einem ehemaligen Bauernhof in der Nähe von Edgeworthstown, Co. Longford gelegen. Da Shawbrook recht entlegen ist, lohnt es sich mit dem Auto anzureisen, bzw. einen Wagen zu mieten. Lokale Reisekosten zu Bus- oder Zugbahnhöfen werden von Shawbrook Dance übernommen.

Das Shawbrook Dance Residenz Programm ist aus der Shawbrook School of Dance heraus entstanden, die von 1984 bis 2016 existierte. Neben den einwöchigen Residenzen bietet das Tanzzentrum sowohl eine jährliche Summer School für Kinder und Jugendliche, als auch BROOKDANCE ein jährlicher Sommer-Intensivtanzkurs für junge professionelle Tänzer*innen (18+) an.