Interkulturelle Bewusstseins- & Kompetenzprogramme
Mumbai

Interkulturelles Training © GI-Mumbai

Kulturelle Themen sind ... was Öl für ein Automobil ist ... .Wenn es gut funktioniert wird Kultur nicht erkannt. - Wendy Hall

Kulturen liefern leistungsstarke Botschaften an ihre Kommunikationspartner. Unsere halb-tägigen interkulturellen Workshops sind für alle offen, sei es Studenten, Berufstätige oder Menschen, die sich dafür interessieren, mehr über Deutschland, die Deutschen und ihre Denkweise, ihre Kulturstandards und Kommunikationsstile zu erfahren.

Unser interkulturelles Training: Für wen?

Durch ein besseres Verständnis des alltäglichen Lebens in Deutschland/Indien erfahren die Schüler, was zu erwarten und nicht zu erwarten ist. Sie lernen die Familienstruktur in Deutschland/Indien, die Beziehung der Studenten zu dem Lehrer, die deutsche/indische Denkweise kennen. Der Kulturschock ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens im Ausland. Den Teilnehmern werden Strategien zur Bewältigung des Kulturschocks beigebracht.

Dauer: ½ Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Chandrika Javeri
Tel. +91 22 22027542 Ext: 109
chandrika.javeri@goethe.de


Amrita Dhara
Tel. +91 22 22027710
amrita.dhara@goethe.de

Nikita Ahuja
Tel. +91 22 22027710
nikita.ahuja@goethe.de
Deutschlehrer profitieren von der Analyse der deutschen Lehrwerke aus der interkulturellen Perspektive. Das DMIS-Modell („Developmental Model of Intercultural Sensitivity“) sowie die Theorie der interkulturellen Kommunikation werden eingeführt. Die kulturellen Nuancen der gesprochenen deutschen Sprache werden beigebracht und die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die deutsche Denkweise.

Dauer: 1 Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Chandrika Javeri
Tel. +91 22 22027542 Ext: 109
chandrika.javeri@goethe.de
Studenten, die in Deutschland studieren wollen, erhalten einen Einblick in „Dos und Don'ts“ für das Leben und das Studium in Deutschland sowie in die deutsche Denkweise. Sie lernen die Lernkultur, den Lernprozess, die akademischen Stukturen der deutschen Universitäten, die Rolle des Lehrers und das Campusleben kennen. Nicht zuletzt wird der Kulturschock und der Bewältigungsmechanismus besprochen.

Dauer: 1 Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Chandrika Javeri
Tel. +91 22 22027542 Ext: 109
chandrika.javeri@goethe.de
Diese halb-tägigen Workshops sind für Berufstägige aus allen Bereichen unter andren aus IT, Telekommunikation, Callcenter, Bank- und Finanzwesen, Kfz-Branche, KPO, BPO. Stakeholders könnten Nachwuchskräfte, Unternehmensleiter oder
Projektleiter sein, die einen besseren Einblick in Deutschland und die deutsche Denkweise haben wollen.

Dauer: ½ Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Chandrika Javeri
Tel. +91 22 22027542 Ext: 109
chandrika.javeri@goethe.de
Dieser halb-tägige Workshop ist für alle offen, die sich für Deutschland interessieren. Der Workshop bietet einen Einblick in die deutsche Geschichte der letzten 2000 Jahre, deren Wirkung auf die deutsche Denkweise sowie auf die Welt an. Die Teilnehmer gewinnen ein Verständnis für den Zusammenhang zwischen Kultur und Denkweise.

Dauer: ½ Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Chandrika Javeri
Tel. +91 22 22027542 Ext: 109
chandrika.javeri@goethe.de

Workshops

EIN INTERKULTURELLER WORKSHOP

Für Fachleute, die in deutschen Unternehmen arbeiten oder in Deutschland arbeiten möchten

Inhalt

  • Deutschland und Indien: Allgemeine Kulturstandards und Denkweisen
  • Geschäfts- und Arbeitskultur in Deutschland
  • Rolle von Hierarchien; Erwartungen von Geschäftsleitern in Deutschland und Indien
  • Kommunikationsstrategien (Virtual & Face to Face) in der deutschen Wirtschaft
  • In der deutschen Wirtschaft effektiv arbeiten: Tipps und Tricks

Wann: Samstag, 16. November 2019, 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
Wo: Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Mumbai, Sprachabteilung, 2. Etage, K.Dubash Road, Kala Ghoda, Mumbai 400 001

  • Gebühr: 2.500 Rs / pro Teilnehmer (inkl. Schulungsmaterial, Teilnahmezertifikat, Tee / Kaffee, Snacks)
  • Zahlungsweise: Bargeld / Bargeld zugunsten von Max Mueller Bhavan ist an die oben genannte Adresse zu zahlen oder zu liefern
  • Anmeldung zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr auf der Basis des "first-come-first-served" beim Sprachbüro
  • Gruppengröße - 20
  • E-Mail: chandrika.javeri@goethe.de
  • Tel: 2202 7542 7 7710 / 7542 Ext: 109


Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie es zusammen mit Ihrem Verrechnungsscheck an:
Chandrika Javeri
Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan
K. Dubash Marg, Kala Ghoda
Mumbai 400 001, India

 

Rückblick