Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Nebenan

92 Min. | Spielfilm | Deutschland, 2021 | Komödie/Drama | Regie: Daniel Brühl

Vorführungen und Tickets
12. November, 21:30 Uhr – Goethe-Institut Mexiko FREILUFTKINO!

Nebenan

BERLIN, Bezirk Prenzlauer Berg. Daniel ist ein erfolgsverwöhnter Filmstar. Seine Frau ist elegant, seine Loftwohnung auch, und das Kindermädchen hat die Kinder im Griff. Alles ist in Ordnung. Der gefeierte deutsch-spanische Schauspieler ist zweisprachig und auf dem Weg zu einem Vorsprechen in London, wo eine Rolle in einem amerikanischen Superheldenfilm auf ihn wartet, als er in die Eckkneipe geht und Bruno dort sitzen sieht. Offenbar hat Bruno schon lange auf diesen Moment gewartet. Und so rächt sich dieser ewig ignorierte Mann, einer der Verlierer der Wiedervereinigung und ein Opfer der Gentrifizierung des ehemaligen Ostberlins. Und Daniel ist sein Ziel... 

Daniel Brühl verkörpert die Hauptrolle und gibt sein Regiedebüt, welches auf der Berlinale 2021 Premiere feierte und für einen Goldenen Bären für den besten Film nominiert war. 
 
 

Daniel Brühl

1_NEBENAN_director ©Amusement Park Film GmbH, Warner Bros. Ent. GmbH, Reiner Bajo Der mehrfach preisgekrönte deutsch-spanische Schauspieler und Filmproduzent wurde 1978 in Barcelona geboren und erfreut sich heute internationaler Bekanntheit, angefangen mit Good Bye, Lenin! über Quentin Tarantinos Inglourious Basterds, sein hochgelobtes Niki-Lauda-Porträt in Rush bis zu The First Avenger: Civil War. Derzeit ist er in der Netflix-Serie The Alienist zu sehen.

Top