Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
20. Deutsche Filmwoche© Goethe-Institut Mexiko/Bismuto Estudio

20. Ausgabe
Deutsche Filmwoche

Die Deutsche Filmwoche ist zurück! Die 20. Ausgabe dieser mit Spannung erwarteten Veranstaltung wird dem Publikum vom 3. bis 14. November 2021 an verschiedenen Orten in Mexiko-Stadt und auf einer kurzen Tournee durch das Landesinnere das Beste des aktuellen und klassischen deutschen Films präsentieren.

Thema: Exil

Um eine sichere Veranstaltung für alle zu bieten, wird die 20SCA in drei Dimensionen präsentiert: traditionelles Kino in Kinosälen, Open-Air-Kino - vor allem im Freiluftkino! des Goethe-Instituts Mexiko - und "stay-at-home"-Kino, das man online vom Sofa aus genießen kann.
 
Wir haben eine Auswahl deutscher Filme zusammengestellt, die alle auf internationalen Festivals wie der Berlinale, Peking, Hamburg, Karlovy Vary, Moskau, München, Rotterdam, San Sebastian, São Paulo, Taiwan, Thessaloniki, Tribeca, der Viennale sowie beim Deutschen Filmpreis, dem Europäischen Filmpreis und dem Max Ophüls Preis nominiert oder ausgezeichnet wurden. Wir freuen uns, Ihnen sowohl die Debütfilme vielversprechender deutscher Nachwuchsregisseur*innen als auch die neuesten Filme etablierter deutscher Regisseur*innen präsentieren zu können.

Im November erwartet uns eine exzellente und breit gefächerte Auswahl an Filmen, Kurzfilmen, Retrospektiven und Tribute-Events!
 
Unser Angebot und Programm können Sie in Kürze hier, in unserer Broschüre und in den sozialen Medien einsehen.
 
Die Deutsche Filmwoche wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung des Patronato de la Industria Alemana para la Cultura A.C. und Evonik Industries de Mexico SA de CV.


Eröffnung

Das Wachsfigurenkabinett © Filmmuseum Berlin – Deutsche Kinemathek

Die 20. Deutsche Filmwoche wird mit einem in jeder Hinsicht besonderen Ereignis eröffnet: einem neu restaurierten und selten gesehenen deutschen Stummfilm: Das Wachsfigurenkabinett (1924), vertont von einer der national und international bekanntesten mexikanischen Gruppen für elektronische Musik, NORTEC: Bostich + Fussible. 


Filme

Dokumentarfilme, Spielfilme, Kinderfilme, Kurzfilme und Sondervorführungen. Vom 3. bis 14. November erwartet Sie ein exzellentes Programm mit dem Besten des zeitgenössischen deutschen Films.

Veranstaltungsorte

Die 20. Deutsche Filmwoche wird in drei Dimensionen präsentiert: traditionelles Kino in Kinosälen, Open-Air-Kino und Online-Kino bequem von zu Hause aus. Entdecken Sie hier das Beste, was das gegenwärtige und klassische deutsche Kino zu bieten hat.

Tour

Die 20. Deutsche Filmwoche tourt durch Mexiko. Drei Deutsche Kulturzentren präsentieren ihrem Publikum eine Auswahl an deutschsprachigen Filmen.


Programm

Leider mussten wir aus technischen Gründen einige Änderungen am Programm vornehmen.

Die Aufführungen wurden nun wie unten angegeben verschoben. Die Karten können auf den Plattformen der Veranstaltungsorte oder an der Abendkasse erworben werden.

Für den Fall, dass Sie Karten für eine abgesagte Vorführung gekauft haben, hat uns die Cineteca Nacional freundlicherweise mitgeteilt, dass Sie entweder einen Ersatz für einen anderen Film der 20. Deutschen Filmwoche in der Cineteca erhalten oder ansonsten den vollen Preis Ihrer Karte zurückerstattet bekommen.

Wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung von La Casa del Cine Mx, Le Cinéma IFAL und Cinemanía, die es uns ermöglichen, unser Filmfestival fortzusetzen.

TEATRO ÁNGELA PERALTA
18:30 Das Wachsfigurenkabinett (Eröffnung)
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Undine
21:30 Kokon

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
18:00 Menschen am Sonntag (Retrospektive)
20:30 Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
16:00 Walchensee Forever
18:30 Ökozid
21:00 Der goldene Handschuh

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Neubau
20:30 Das Vorspiel
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Der goldene Handschuh
21:30 Blutsauger – eine marxistische Vampirkomödie (Sondervorführung)

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
18:00 Die 3-Groschen-Oper (Retrospektive)
20:30 Walchensee Forever

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
18:30 Futur Drei

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 Menschen am Sonntag (Retrospektive)

CINETECA – OPEN-AIR-KINO
20:00 Ruhe! Hier stirbt Lothar (Kinder- und Jugendfilme)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Kokon
20:30 Nur eine Frau
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Ökozid
21:30 Glück

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIO ALTANA
11:00 Jim Knopf und die Wilde 13 (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
13:30 Ruhe! Hier stirbt Lothar (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
16:00 Präsentation der Filmkritikzeitschrift “El cine probablemente”
18:30 Undine
20:30 Kuhle Wampe oder: wem gehört die Welt? (Retrospektive)

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
15:54 Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 Die 3-Groschen-Oper (Retrospektive)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Das Vorspiel
20:30 Kokon
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Giraffe
21:30 Die Welt wird eine andere sein

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
11:00 Jim Knopf und die Wilde 13 (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
13:00 Ruhe! Hier stirbt Lothar (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
18:00 Neubau
20:30 M: Eine Stadt sucht einen Mörder (Retrospektive)

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
15:54 Herr Bachmann und seine Klasse
20:00 Berlin Alexanderplatz

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
12:30 Fluchtweg nach Marseille (Sondervorführungen)
19:00 Liebelei (Retrospektive)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Undine
20:30 Futur Drei
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Berlin Alexanderplatz

GOETHE-INSITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
18:00 Kameradschaft (Retrospektive)
20:30 Das Testament des Dr. Mabuse (Retrospektive)

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
16:00 Lara
18:30 Giraffe
21:00 Glück

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 Kuhle Wampe oder: wem gehört die Welt? (Retrospektive)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Das Vorspiel
20:30 Futur Drei
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Glück
21:30 Der goldene Handschuh

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIO ALTANA
18:00 Ökozid
20:30 Short Export – Made in Germany 2021 (Kurzfilmzyklus)

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
15:00 Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien
17:45 Lara
20:00 Berlin Alexanderplatz

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 M: Eine Stadt sucht einen Mörder (Retrospektive)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Giraffe
20:30 Die Welt wird eine andere sein
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Das Vorspiel
21:30 Die Welt wird eine andere sein

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORUM ALTANA
16:00 Wer wir waren
18:00 M: Eine Stadt sucht einen Mörder (Retrospektive)
20:30 Berlin Alexanderplatz

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
16:00 Walchensee Forever
18:30 Futur Drei
21:00 Giraffe

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 Das Testament des Dr. Mabuse (Retrospektive)

CINÉPOLIS CARSO – SAAL 1
18:30 Glück
20:30 Lara
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Futur Drei
21:30 Kokon

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIO ALTANA
16:00 Transit (René Allio)
18:00 Transit (Chritian Petzold)
21:00 Podiumsdiskussion Eine Nacht im Transit

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
21:00 Neubau

CINETECA NACIONAL – SAAL 9
19:00 Kameradschaft (Retrospektive)

LA CASA DEL CINE MX
16:00 Wer wir waren
GOETHE-INSTITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Der goldene Handschuh
21:30 Nebenan (Sondervorführung)

GOETHE-INSTITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
18:00 Liebelei (Retrospektive)
20:30 Kuhle Wampe oder: wem gehört die Welt? (Retrospektive)

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
16:45 Herr Bachmann und seine Klasse

CINETECA NACIONAL – OPEN-AIR-KINO
20:00 Short Export – Made in Germany 2021 (Kurzfilmzyklus)

LE CINÉMA IFAL
18:00 Nur eine Frau

LA CASA DEL CINE MX
16:00 Neubau 
GOETHE-INSITUT MEXIKO – FREILUFTKINO!
19:00 Futur Drei
21:30 Ökozid

GOETHE-INSITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
18:30 Undine
20:30 Short Export – Made in Germany 2021

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
21:00 Der goldene Handschuh

LA CASA DEL CINE MX
16:00 Wer wir waren

CINEMANÍA
17:45 Wer wir waren

LE CINÉMA IFAL
15:00 Nur eine Frau
19:00 Die Welt wird eine andere sein 
GOETHE-INSITUT MEXIKO – AUDITORIUM ALTANA
11:00 Jim Knopf und die Wilde 13 (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
13:00 Ruhe! Hier stirbt Lothar (Matinée Kinder- und Jugendfilme)
18:00 Walchensee Forever
20:30 Kokon

CINETECA NACIONAL – SAAL 3
16:00 Lara
18:30 Giraffe
21:00 Blutsauger- eine marxistische Vampirkomödie (Sondervorführung)

LA CASA DEL CINE MX
16:00 Kokon 

LE CINÉMA IFAL
17:00 Nur eine Frau

Hommage an Anna Seghers, eine Künstlerin im Transit

Anna Seghers © Foto (Detail): Privatsammlung von Pierre Radvanyi

Im Rahmen der 20. Deutschen Filmwoche würdigt das Goethe-Institut Mexiko die deutsche Schriftstellerin Anna Seghers (1900-1983), eine Symbolfigur des Kampfes gegen den Nationalsozialismus und für die Meinungsfreiheit, die vor Beginn des Zweiten Weltkriegs vor dem Nazi-Regime floh und mehrere Jahre im mexikanischen Exil lebte.

Top