Europanetzwerk Deutsch
EU-Kurse

  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut
  • Europanetzwerk Deutsch Zdjęcie: Goethe-Institut /Bernhard Ludewig

Ministerstwo Spraw Zagranicznych Republiki Federalnej Niemiec i Goethe-Institut promują za pośrednictwem programu Europanetzwerk Deutsch język niemiecki w instytucjach Unii Europejskiej oraz wspierają aktywne tworzenie sieci kontaktów zawodowych na skalę europejską. Obie instytucje zapraszają do udziału w kursach językowych w Niemczech w ramach specjalnej oferty.

Program Europanetzwerk Deutsch jest programem stypendialnym skierowanym do ograniczonej grupy uczestników, finansowanym przez Federalne Ministerstwo Spraw Zagranicznych i obejmującym następujące nieodpłatne świadczenia:

  • intensywny kurs językowy, który dostosowany jest do oczekiwań uczestników,
  • spotkania z przedstawicielami ministerstw oraz specjalistami i instytucjami istotnymi ze w względów zawodowych,
  • kulturalny program ramowy,
  • zakwaterowanie ze śniadaniem oraz wspólnym posiłkiem każdego dnia kursu,
  • ubezpieczenie zdrowotne, od następstw nieszczęśliwych wypadków i od odpowiedzialności cywilnej przez okres trwania kursu w nagłych przypadkach.

Kurstermine 2019

Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin voraussichtlich März 2019
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Sprachkursplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle europäische Themen und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten und die Diskussionen moderieren. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch.

Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 23.01. - 27.01.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Dieser Kurs bietet Ihnen die einmalige Kombination aus Intensivsprachkurs, der Vermittlung von hochrangigen Fachkontakten aus Politik und Verwaltung sowie einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Neben dem Sprachkurs erwarten Sie Fachgespräche in Ministerien, Unternehmen und Think Tanks in Berlin. Ein besonderes Highlight stellt der Besuch der Internationalen Grünen Woche dar - die international wichtigste Messe für Ernährung und Landwirtschaft -, auf der zahlreiche internationale Ministerien und Fachleute für Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft vertreten sind. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort Heidelberg
Termin 10.07.- 14.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Längst ist nicht mehr nur Heidelberg – 2015 von den United Nations mit dem Global Green City-Award ausgezeichnet – Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Die Frage, wie Umweltschutz, Innovation und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand gehen können, beschäftigt mittlerweile alle Akteure - von Kommunen, über Unternehmen bis zu Nationalstaaten.
Das Europanetzwerk Deutsch lädt vom 10. bis 14. Juli 2019 nach Heidelberg ein, um mit Expert\-Innen aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik über eine nachhaltige Innovations- und Klimapolitik zu diskutieren.
Als Austragungsort der International Climate Conference 2019, dem Vorbereitungstreffen zum Klimagipfel der UN im Herbt 2019, ermöglicht der Standort Heidelberg, sich im Rahmen von Fachgesprächen über bereichsübergreifende Klimaschutzmaßnahmen und Klimaschutz als Innovationsmotor für die Wirtschaft auszutauschen.
Unterstützt durch einen Intensiv-Sprachkurs, erhalten Teilnehmende die Möglichkeit ihre Deutschkenntnisse in direkten Arbeitskontakten anzuwenden, ihr Netzwerk zu erweitern und die Metropol-Region Rhein-Neckar kennenzulernen. Ein kulturelles Rahmenprogramm begleitet den Aufenthalt. 
                                
Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort München mit einer Tagesexkursion nach Österreich
Termin 14.07. - 20.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Bayerische Staatskanzlei


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der bayerischen Landeshauptstadt München bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine eintägige Exkursion nach Österreich geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion München im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner des Kurses ist die Bayerische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Hamburg mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 21.07.- 27.07.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Senatskanzlei Hamburg


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in der Freien Hansestadt Hamburg bietet Ihnen die Möglichkeit, für sieben Tage in einen intensiven Austausch mit deutschen EU-Expert/-innen in Ministerien und Unternehmen zu treten. Ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie ein begleitender Intensivsprachkurs bilden einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Fragen mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Als besonderes Highlight ist eine Tagesexkursion nach Berlin mit Besuchen im Auswärtigen Amt und weiteren politischen Institutionen der deutschen Hauptstadt geplant. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands sowie Spezifika der Metropolregion Hamburg im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die Senatskanzlei Hamburg.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Orte Brüssel und Berlin
Termin 29.09. - 02.10.2019 - ausgebucht!
02.10. - 05.10.2019      
Dauer 7 Tage (inklusive An-, Weiter- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs in den europäischen Metropolen Brüssel und Berlin bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit berufsrelevanten Expert/-innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Medien. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von EU-Institutionen und deutschen Ministerien mit Europabezug. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmenprogramm am Abend begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das föderale System Deutschlands und die Position der deutschen Bundesregierung sowie der deutschen Bundesländer in der EU zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine in Brüssel und Berlin orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Für Teilnehmer/-innen aus den EU-Institutionen besteht die einzigartige Möglichkeit, die Besuchstermine in Brüssel aktiv mitzugestalten. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Dresden mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 13.10. - 19.10.2019 - ausgebucht!
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Sächsische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die sächsische Landeshauptstadt und Kulturmetropole Dresden ein. Der Kurs bietet Ihnen einen intensiven Austausch mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Ein besonderes Highlight stellt eine eintägige Exkursion nach Berlin mit Fachgesprächen mit Vertreter/-innen der Bundesregierung dar. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika des Bundeslandes Sachsen im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die sächsische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Orte Frankfurt am Main und Wiesbaden
Termin 05.11. - 09.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Hessische Staatskanzlei

Dieser exklusive Sprach- und Netzwerkkurs lädt Sie in die Wirtschafts- und Finanzmetropole Frankfurt am Main ein. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Landesministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs und ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm begleitet. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika der Metropolregion Main-Rhein im EU-Kontext zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die hessische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort Berlin
Termin 20.11. - 24.11.2019
Dauer 5 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Die Digitalisierung bedeutet große und weitreichende Veränderungen für weite Teile der Gesellschaft, gerade auch für Wirtschaft, Arbeitswelt und Forschung. Unter dem Titel "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" lädt Sie das Europanetzwerk Deutsch zu fünf intensiven Tagen nach Berlin ein. Fachgespräche mit themenrelevanten Experten und ein begleitender Intensivsprachkurs bieten einen einzigartigen Rahmen, um Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern, Ihre Deutschkenntnisse zu stärken und aktuelle europapolitische Herausforderungen im Kontext der Digitalisierung mit deutschen Kolleg/-innen zu diskutieren. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Durch ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm werden Ihnen auch auf kultureller Ebene ansprechende und intensive Tage geboten. Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Experten im Bereich Digitalisierung.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Nabór

Można ubiegać się w każdej chwili o udział we wszystkich oferowanych kursach, również kilku jednocześnie. Prosimy wypełnić w tym celu formularz zgłoszeniowy.

W formularzu należy zaznaczyć wybrane kursy. Ponadto oprócz prośby o wpisanie danych osobowych formularz zawiera także miejsce na podanie oczekiwań odnośnie kursu, tak aby możliwe było dostosowanie programu w sposób optymalny dla każdego z uczestników.
 
Prosimy o kontakt z najbliższą placówką Goethe-Institut, gdzie osoba odpowiedzialna za projekt przeprowadzi test mający na celu stwierdzenie poziomu znajomości języka. Test w formie pisemnej oraz ustnej odbędzie się w siedzibie Goethe-Institut i trwa ok. dwóch godzin. Wyboru uczestników programu spośród nadesłanych zgłoszeń dokonują wspólnie Goethe-Institut oraz Federalne Ministerstwo Spraw Zagranicznych. O wynikach procesu rekrutacyjnego zostaną Państwo poinformowani w jak najkrótszym terminie.
  

Uczestnicy

Europanetzwerk Deutsch - Uczestnicy Zdjęcie: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

Zapraszamy do uczestnictwa w Programie osoby, które są urzędnikami instytucji Unii Europejskiej w Brukseli i Luksemburgu, jak też urzędników ministerialnych z krajów  członkowskich UE, oraz Norwegii, Islandii i krajów aspirujących do członkostwa w UE, którzy posiadają kontakty robocze z Unią Europejską, i

  • chcieliby w związku ze swoimi obowiązkami służbowymi poprawić znajomość języka niemieckiego,
  • władają już językiem niemieckim na poziomie zaawansowanym (B2-C1),
  • których obowiązki służbowe związane są bezpośrednio z UE,
  • posiadają już kontakty robocze z instytucjami UE.

W ramach Europanetzwerk Deutsch Goethe-Institut w Warszawie oferuje także imprezy i wydarzenia dla byłych uczestników programu oraz możliwość udzielenia częściowego lub pełnego stypendium na udział w kursach z bieżącej oferty i/lub w specjalnych kursach dla urzędników ministerialnych. 

Kontakt

Agnieszka Skotarek

Europanetzwerk Deutsch | EU-Kurse
agnieszka.skotarek@goethe.de

Europa Netzwerk Deutsch Auswärtiges Amt