Deutsch: die erste Zweite
Arbeitspakete

Digitales ABC
© Goethe-Institut Nowosibirsk


„Digitales ABC: Unbekanntes Deutschland“
Ein Projekt für Schulen mit und ohne Deutschunterricht

Der allererste Kontakt zu einer neuen Sprache kommt stets durch das ABC zustande. Vormals unbekannte Buchstaben bilden seltsam klingende Wörter und eröffnen langsam den Zugang zu einer anderen Kultur. Um dies zu fördern, initiiert das Goethe-Institut Nowosibirsk den Wettbewerb Digitales ABC. Er findet im Rahmen des Projekts „Deutsch: die erste Zweite“ statt.
 
Das Thema: Das Pilotprojekt 2016 stand unter dem Motto „Unbekanntes Deutschland“. Es fragte nach deutschen Tatsachen, die fern der geläufigen Klischees bemerkenswert und aufschlussreich sind. Die Aufgabe für alle Teilnehmenden bestand darin: Machen Sie deutsche Eigenheiten ausfindig und präsentieren Sie die entsprechenden Begriffe anhand Ihres jeweiligen Anfangsbuchstabens.
 
Schülergruppen aus 30 Schulen russlandweit haben einen deutschen Buchstaben gewählt und interessante Fakten über Deutschland in kreativen Formaten zusammengestellt: in gezeichneten oder aus Knete gefertigten Trickfilmen, als Versteigerung typisch deutscher Gegenstände, in Form einer Nachrichtensendung, von Theateraufführungen, Tänzen und Liedern, grafischen oder Video-Präsentationen, Krimis und sogar als Brettspiel!
 
Aus den erhaltenen Videos wurden die kreativsten Ideen ausgewählt, die der Wettbewerbsthematik besonders entsprachen:
 
1. Platz: Gruppe „Die Freude“ aus Ulan-Ude, Schule Nr. 57, 5. Klasse, Lehrer – Oleg Schiripnimbujew
 
2. Platz: zwei Gewinner – Gruppe „ABC der Wünsche“ aus Nowosibirsk, Gymnasium Nr. 3, Lehrerin – Irina Karliner
und
Gruppe „Haribos“ aus Tomsk, Schule Eureka, 4. Klasse, Lehrerin – Natalia Bakanina
 
3. Platz: zwei Gewinner – Gruppe „Extremspieler“ aus Ulan-Ude (K-Theater), Schule Nr. 12, Lehrerin – Irina Tschistjakowa
und
Gruppe „Klasse 5B“ aus Nowosibirsk, Schule Nr. 156, Lehrerin – Swetlana Gratschewa.
 
Die Leiter/-innen der Gewinnergruppen nahmen an der Gesamtrussischen Bildungskonferenz in Moskau vom 19. bis zum 20. November 2016 teil. Alle Teilnehmenden erhielten vom Goethe-Institut Nowosibirsk Urkunden und Souvenirs des Projekts.

Am 11.12.2016 fand zudem ein interaktives Spiel-Quiz für die Schüler statt, die am Projekt teilgenommen haben. Im Spiel wurden die Informationen aus den von den Gruppen erstellten Videos verwendet. Der Hauptpreis für den Gewinner im Quiz „Digitales ABC“ bestand in einem iPad Air 2.

Kontakt:
Valeria Kolodina
Projektkoordinatorin BKD
Goethe-Institut Nowosibirsk
Valeria.Kolodina@goethe.de