Fortbildung in Russland

Das Goethe-Institut Russland bietet zahlreiche Fortbildungsmaßnahmen für Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen der Russischen Föderation zu aktuellen methodisch-didaktischen Themen des Deutschunterrichts an.

Deutschlehrerpreis 2020

Das Goethe-Institut Russland und der überregionale Deutschlehrerverband schreiben im Rahmen des Deutschlandjahres 2020/2021 einen Wettbewerb für russische Deutschlehrende aus.

Digitale Bildungskonferenz

Mitte Oktober 2020 findet im Rahmen des Deutschlandjahres 2020/2021 in Russland die große digitale Bildungskonferenz des Goethe-Instituts Russland in Kooperation mit dem überregionalen Deutschlehrerverband statt.

Virtuelles Ressourcenzentrum

In unserem virtuellen Ressourcenzentrum für Deutschlehrende können Sie Online-Schulungen zum Thema "Deutsch online unterrichten" besuchen, in einer digitalen Werkstatt verschiedene Online-Tools ganz praktisch kennenlernen und erproben sowie sich Aufzeichnungen der stattgefundenen Workshops ansehen. Das Ressourcenzentrum befindet sich auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Geben Sie nach der Registrierung folgenden Zugangscode ein: qkwhbjtjdsmo

#Onlinestattcorona

Angebote für Ihren digitalen Unterricht

Online-Seminare

In unseren kostenlosen Online-Seminaren werden Sie von unseren Referentinnen und Referenten in einer Live-Sitzung über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Methodik und Didaktik des Unterrichts in „Deutsch als Fremdsprache“ informiert.

ONLINE-FORTBILDUNGEN

In den Online-Fortbildungen „Deutsch als Fremdsprache“ werden methodisch-didaktische Inhalte behandelt, die für die Praxis des fremdsprachlichen Deutschunterrichts wichtig sind. Die Fortbildungen, die etwa vier Monate dauern, werden von qualifizierten Online-Tutoren geleitet.

ONLINE-SPRACHKURSE

Online-Sprachkurse bieten Deutschlehrkräften unterschiedliche Methoden und Materialien, um ihre Sprachkompetenzen aufzubauen, zu trainieren und zu verbessern. Die Teilnehmenden werden von erfahrenen Tutoren auf der Lernplattform des Goethe-Instituts „Moodle“ betreut. In virtuellen Sitzungen (mit Adobe Connect) wird zudem regelmäßig gezielt die Fertigkeit Sprechen trainiert.

Multiplikatorenprogramm

Multiplikatoren sind kompetente und engagierte russische Deutschlehrer/-innen, die im Auftrag des Goethe-Instituts in ganz Russland lokale Fortbildungsseminare zur Didaktik und Methodik des Deutschunterrichts durchführen.

Deutsch lehren lernen

„Deutsch lehren lernen“ ist ein eigenes Fort- und Weiterbildungsprogramm des Goethe-Instituts. Es wurde nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand des Fachs Deutsch als Fremdsprache entwickelt und integriert einen innovativen fortbildungsdidaktischen Ansatz: die Aktionsforschung.

Präsenzseminare und kombinierte Seminare

An den Goethe-Instituten in Russland werden regelmäßig Kurzseminare im Präsenzformat zu aktuellen methodisch-didaktischen und landeskundlichen Themen für Deutschlehrende ausgeschrieben.

Das Blended-Learning-Format (kombinierte Seminare) beinhaltet ein Präsenzseminar zum gewählten Thema und eine Online-Phase, in der die Teilnehmenden an einem praktischen Projekt arbeiten sowie Forschungsprojekte in ihrem eigenen Deutschunterricht erproben.

Aus- und Weiterbildung „Grünes Diplom“

Wenn Sie Mitglied des Lehrerkollegiums am Goethe-Institut Moskau oder Goethe-Institut St. Petersburg werden wollen, können Sie sich für einen der Ausbildungsplätze zum „Grünen Diplom“ bewerben.