Filmklub online Die Wohnung

Gerda und Kurt Tuchler in Baden-Baden © Goldfinger / Tuchler Familienarchiv / zero one film Foto (Ausschnitt): © Goldfinger / Tuchler Familienarchiv / zero one film

Fr, 17.07.2020 -
Do, 23.07.2020

19:00 Uhr

Online

Filmdiskussionen

Filmkritikerin Ksenia Reutowa präsentiert den Film „Die Wohnung“ von Arnon Goldfinger

Schauen Sie das Einführungsvideo und den Film „Die Wohnung“ mit russischen Untertiteln in der kostenlosen elektronischen Bibliothek Onleihe an.

Am 23. Juli 2020 um 19 Uhr laden wir Sie ein zur Diskussion mit der Filmkritekerin, Beraterin des Festivals des deutschen Films in Sankt-Petersburg Ksenia Reutowa und Dozentin der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau Tatjana Timofeewa auf unserem Facebook-Account per Live-Übertragung.  
 

Regie: Arnon Goldfinger, Farbe, 97 Min., 2011
 

Eine sehr persönliche Dokumentation, in der Arnon Goldfinger schildert, wie er die Wohnung seiner Großmutter nach ihrem Tod aufräumt und dabei seine Familiengeschichte entdeckt.

Im Alter von 98 Jahren stirbt Gerda Tuchler in Tel Aviv. Kurz darauf versammelt sich deren Familie, unter ihnen Enkel Arnon Goldfinger, in ihrer Wohnung, um diese aufzulösen. 70 Jahre haben die Großeltern des Filmemachers hier gelebt.

Das Apartment birgt Zeugnisse eines vollen Lebens – und unter den Papieren finden sich zudem Belege einer unglaublichen Freundschaft: der zwischen Großvater Kurt Tuchler, einst jüdischer Richter und Zionist in Berlin, und dem Kommandanten des SS‑Judenreferats Baron Leopold von Mildenstein.

SCHAUEN SIE DEN FILM „Die Wohnung“ IN DER ELEKTRONISCHEN BIBLIOTHEK ONLEIHE 

Bitte beachten Sie: Die Videos sind nur für den privaten Gebrauch. Aus urheberrechtlichen Gründen lassen sich die Filme nicht auf mobilen Endgeräten, sondern nur auf Laptops oder PCs anschauen. Nutzen Sie bitte immer die aktuellste Version Ihres Internetbrowsers, am besten Chrome oder Firefox.
 

Zurück