Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Bewerbungsverfahren
Gutekunst Preis

Gutekunst FoG
Der Gutekunst Preis of the Friends of Goethe New York richtet sich an alle College Student*innen sowie an alle Übersetzer*innen unter 35, die bisher weder publiziert haben noch unter Vertrag für eine Buch-Übersetzung stehen. Bewerben können sich ausschließlich Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in den USA haben. Übersetzungen, die in Gemeinschaftsarbeit entstehen, können nicht berücksichtigt werden.

Zur Teilnahme ist ein literarischer Text von ca. 10 Seiten zu übersetzen, den Sie ab dem 15. Januar beim Goethe-Institut ebenso wie das Bewerbungsformular unter der folgenden E-Mail: gutekunst@goethe.de

Die Übersetzung, das Bewerbungsformular und eine kurze persönliche Stellungnahme müssen bis Donnerstag, den 31. März 2022 um 23.59 Uhr EST elektronisch per E-Mail an das Goethe-Institut New York gesendet werden. Weitere Angaben zum Verfahren entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsformular selbst.

Die Übersetzungen werden von einer Jury beurteilt, die aus drei Übersetzern bzw. Literaturexperten besteht.

Der Gewinner oder die Gewinnerin wird zur Preisverleihung am Goethe-Institut New York eingeladen. Dort wird der mit 2500 Dollar dotierte Preis übergeben und die prämierte Übersetzung vorgestellt.

Die Begründung der Jury, der Name des Preisträgers oder der Preisträgerin, und der Text der preisgekrönten Übersetzung werden auf der Homepage des Goethe-Instituts veröffentlicht. Sie wird darüber hinaus auch auf der Webseite des Goethe-Institut New Yorks präsentiert und nach Absprache mit dem deutschen Verlag als Probeübersetzung und bei Lizenzgesprächen als Empfehlung verwendet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dean Whiteside: gutekunst@goethe.de

Bitte beachten Sie: Bewerber*innen müssen am Tag der Gewinnentscheidung (30. April 2022) noch unter 35 Jahren sein. Mit der Einsendung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Übersetzung auf den Webseiten des Goethe-Institut eingestellt und vom Goethe-Institut und New Books in German für deren Zwecke verwendet werden darf.
 
Top