Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)


Karl Marx: Der deutsche Prophet

Karl Marx: Der deutsche Prophet
© ZDF

Deutschland 2018, 88 Min., Dokudrama, Deutsch (mit englischen Untertiteln)
 
Regie: Christian Twente, Drehbuch: Peter Hartl, Kamera: Martin Christ, Schnitt: Ramin Sabeti, Musik: Rudolf Moser, Produktion: Stefan Schneider, Gruppe 5 für ZDF, Besetzung: Mario Adorf, Sarah Hostettler, Nina Petri, Oliver Posener, Lutz Blochberger

In seinem letzten Lebensjahr unternahm Karl Marx einige Reisen, nach Algier, Monte Carlo, Paris. Er ist am Zenit seines Lebens, ein ebenso widerspruchsfreudiger wie widersprüchlicher Weltgeist. Marx (gespielt vom weltbekannten Schauspieler Mario Adorf) ist hin- und hergerissen zwischen prophetischer Zuversicht und der Angst vor dem Scheitern.
 
Rückblenden lassen sein Leben Revue passieren. Es war von persönlichen Schicksalsschlägen und fortwährender Verfolgung gezeichnet und hat dennoch den Lauf der Geschichte beeinflusst – wenn auch nicht immer so, wie Marx selbst es sich vorgestellt hatte.

Trailer

Karl Marx: Der deutsche Prophet
© ZDF
Biografen, Historiker und Finanzfachleute wie der französische Präsidentenberater Jacques Attali und der britische Marx-Kenner Gareth Stedman Jones gehen der Frage nach, wie aussagekräftig die erst allmählich erschlossene Weltbeschreibung des deutschen Propheten heute noch sein kann.
 
Quelle: ZDF.de

Zurück

Top