Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Radical Diversity DC - Key Visual© Goethe-Institut

Radical Diversity: Washington, D.C.

In der ersten Folge der Diskussionsreihe im Jahr 2021, machte den Aufschlag Washington, D.C., wo Mohamed Amjahid und Max Czollek mit Dr. Imani Woody über die Wohnsituation von LGBTQI+ / SGL Menschen sprachen und damit für die Community verbundenen Themen, wie Obdachlosigkeit, Soziale Isolation, Ökonomische Unsicherheit, Gesundheitliche Probleme und der Zugang zum Gesundheitswesen, sowie Altersdiskriminierung. 

Radical Diversity: Washington, DC © Goethe-Institut

 


Teilnehmer*innen

Top