Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Goethe Pop Up Seattle

Goethe Pop Up Seattle

Goethe Pop Up Seattle
Chophouse Row 
1424 11th Ave
Suite 101
Seattle, WA 98122

Öffnungszeiten: Montag–Freitag, 10–18 Uhr
Das Goethe Pop Up Seattle wird während der Weihnachtsferien vom 22. Dezember 2019 bis zum 2. Januar 2019 geschlossen bleiben.

Tel.: +1 415 990 9852
info-seattle@goethe.de

Folgen Sie uns auf:

Instagram Logo


Veranstaltungen


Was ist das Goethe Pop Up Seattle?

Das Goethe Pop Up Seattle in Capitol Hills Chophouse Row ist Dreh- und Angelpunkt für eine Vielzahl von Veranstaltungen während des Deutschlandjahres von Oktober 2018 bis November 2019 – geplant sind etwa Ausstellungen, Filmvorführungen, Lesungen und Vorträge rund um Kultur, Bildung und Wirtschaft. 

Durch ein innovatives und internationales Programm sowie durch Kooperationen mit Organisationen aus Seattle und darüber hinaus bieten wir ein Jahr lang die Möglichkeit, die Arbeit von namhaften Künstlern und anderen Referenten aus Deutschland hautnah zu erleben. Unser Ziel ist es, eine kreative Anlaufstelle für unser Publikum zu schaffen, um zu entdecken wie Deutschland und die USA Wunderbar Together sein können.


Leitung: Arabelle Liepold  Arabelle Liepold
Als Leiterin des Goethe Pop Up Seattle freut sich Arabelle Liepold darauf, mit Künstlern und Partnern in Seattle und im Ausland zusammenzuarbeiten, um ein innovatives Kulturprogramm für das Deutschlandjahr zu schaffen. Arabelle kommt gebürtig aus Deutschland und ist 2014 von Berlin nach Seattle gezogen. Sie hat Literatur, Kunst- und Filmwissenschaft studiert und arbeitet seitdem im Kulturbereich. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen unterschiedlicher Herkunft durch Kunst und Kultur zusammenzubringen.

Lena Landwerth Programmassistentin: Lena Landwerth
Lena Landwerth wuchs in Nordrhein-Westfalen auf, studierte in München und lebt seit fast zehn Jahren in ihrer Wahlheimat Seattle. Als ‚permanent resident‘ mit deutschen Wurzeln weiß sie, dass Kultur mehr als reine Theorie ist. Sie genießt es darum besonders, Leute verschiedener Hintergründe zusammenzubringen und einen Dialog über Diversität, Erfahrungen und Weltbild anzustoßen. Mit ihrem Hintergrund in Journalismus, Pressearbeit, Localisation und Social Media Marketing unterstützt Lena das Goethe Pop Up Seattle als Programmassistentin. Lena freut sich besonders darauf, mit Hilfe von Literatur, Kunst und Film ein neues Bild des modernen Deutschlands zu vermitteln.

Jasmin Krakenberg Programmkoordinatorin: Jasmin Krakenberg
Jasmin Krakenberg ist Filmwissenschaftlerin und DaF-Dozentin. Sie unterstützt die Leiterin des Goethe Pop Up Seattle bei der Koordination des kulturellen Programms. Sie wuchs in Deutschland auf und zog 2010 über Missouri und Berlin nach Seattle. Sie studierte Kunstgeschichte und Deutsche Literatur und promovierte an der University of Washington in Germanistik mit einem Schwerpunkt in Film und Medien. Enormen Wert legt sie auf die Pflege produktiver Beziehungen zwischen den Bildungsinstitutionen, mit denen sie arbeitet – und zwischen den Gemeinschaften, denen diese Institutionen dienen. Im Goethe Pop Up Seattle freut sie sich besonders darauf, ein breitgefächertes Publikum anzusprechen und Veranstaltungen zu organisieren, die besonders die Arbeiten derer hervorheben, die in der Vergangenheit übersehen wurden oder denen verweigert wurde, ihre Geschichten zu teilen.    


Entstanden im Rahmen von

Logo Wunderbar Together Logo Auswärtiges Amt Logo Goethe-Institut Logo BDI