Art Call Art Call: No Longer And Not Yet

Art Call: No Longer And Not Yet © Anna Mlasowsky

Di, 01.09.2020 -
So, 25.10.2020

Online

Wir laden 3D-Künstler*innen ein, Originalarbeiten für eine kombinierte digitale und physische Ausstellung unter dem Titel No Longer and Not Yet einzureichen.

Der Aufruf fordert Künstler*innen auf, Werke zu schaffen, die eine wahre und gelebte Erfahrung dieses Jahres, 2020, darstellen und ihre Gedanken, Hoffnungen und Frustrationen kreativ reflektieren. Diese Werke entstammen möglichweise einem Ort der Ungewissheit, lassen aber eine Welt in der Zukunft erahnen.

No Longer and Not Yet besteht aus zwei Teilen:
  • Eine qualitativ hochwertige digitale Präsentation von Fotografien und Videos ausgewählter 3D-Kunstwerke von Künstler*innen weltweit.
  • Eine Einzelausstellung mit 3-5 physischen Werken von einer*m ausgewählten Künstler*in aus King County, präsentiert als "Curator's Choice", ausgestellt vom 14. November bis zum 12. Dezember 2020 in der Galerie Das Schaufenster in Seattle WA, einem von der deutschen Künstlerin Anna Mlasowsky betriebenen experimentellen Fensterraum, der Kunst in das Ballard-Viertel von Seattle bringt. Die Werke werden auch digital auf Vimeo zu sehen sein.
Die Anmeldung ist offen für Künstler*innen mit beginnender, mittlerer und etablierter Karriere. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Oktober 2020.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden sich unter untenstehendem Link.
Zur Bewerbung Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit Visual Cognetics präsentiert, von Hasaan Kirkland kuratiert und von 4Culture gefördert. 

Zurück