Buchclub Goethe Book Club: „Ein ganzes Leben” von Robert Seethaler

Robert Seethaler - A Whole Life © Picador Robert Seethaler - A Whole Life © Picador

Di, 23.03.2021

Online

Besuchen Sie unseren Goethe Book Club, in dem wir unter Leitung von Chris Walker Werke deutschsprachiger Autor*innen diskutieren. Die Bücher können im deutschen Original oder in der englischen Übersetzung gelesen werden; die Diskussion findet auf Englisch statt. 
 
 
Buchumschlag: Seethaler -  Ein ganzes Leben © Picador Robert Seethaler: Ein ganzes Leben (2014, übersetzt 2017)

Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr - so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird. Erst viele Jahre später, als Egger seinen letzten Weg antritt, ist sie noch einmal bei ihm. Und er, über den die Zeit längst hinweggegangen ist, blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen. Eine einfache und tief bewegende Geschichte.
 
Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane Der Trafikant (2012), Ein ganzes Leben (2014) und Das Feld (2018) wurden zu großen internationalen Publikumserfolgen. Robert Seethaler lebt in Wien und Berlin.
 
 
Bitte melden Sie sich an, um Zugang zu dieser Online-Veranstaltung zu erhalten. Senden Sie einfach eine E-Mail an  info-kansascity@goethe.de und wir schicken Ihnen den Zoom-Zugangscode zu. 

 
 

Zurück