Filmstream Queercore: How to Punk a Revolution

Queercore: How to Punk a Revolution Foto (Ausschnitt): © Torch Films

Fr, 25.09.2020 -
So, 27.09.2020

Online

Eine Chronik des kulturellen Phänomens Queercore

Der Film ist Teil des Rahmenprogramms zu QUEER AS GERMAN FOLK, ein Projekt, das den 50. Jahrestag der Stonewall Uprisings zum Anlass nahm, den aktuellen Stand des Diskurses über Geschlechtervielfalt anhand der Geschichte der Queer-Bewegung zu untersuchen.
 
Dieser Film kann vom 25. September um 10 Uhr CST bis zum 27. September um 24 Uhr CST gestreamt werden. Registrieren Sie sich unten für den Streaming-Link. Sie erhalten den Link am 25. September um 10 Uhr CST per E-Mail.
Registrieren
Über den Film:
Dokumentarfilm |Deutschland | 2017 | 83 Min
 
Queercore: How to Punk a Revolution porträtiert die Queercore Bewegung der 80er Jahre, die eine andere Facette von LGBT-Identität in der Musik zeigte, jenseits des damals im Mainstream als Exotismus geduldeten Crossdressing. Künstler*innen und Filmschaffende wie Bruce LaBruce und G.B. Jones prägten den Begriff Queercore und reagierten damit auf ihre zunehmende Unzufriedenheit mit der gesellschaftlichen Akzeptanz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender, aber auch mit der Punk- und Schwulenszene an sich. Filmmacher Yony Leyser konnte für seinen Dokumentarfilm hunderte Stunden von bislang ungesehenem und unveröffentlichtem Archivmaterial sichten und führte Interviews mit Künstlern wie Beth Ditto, John Waters, Genesis Breyer P-Orridge, Kim Gordon und Peaches.
 
Über den Filmemacher:
Yony Leyser
 wurde 1984 in Chicago als Nachfahre einer deutsch-iranisch-jüdischen Familie geboren. Er hat bei CalArts und The New School in New York studiert. Er lebt als Autor und Regisseur seit 2010 in Berlin. Bekannt wurde er für seine preisgekrönten Kinofilme, die queere Geschichte(n) jenseits gesellschaftlicher Normvorstellungen thematisieren: William S. Burroghs: A Man Within (2010), Desire Will Set You Free (2015) und Queercore: How to Punk a Revolution (2017).
 
Der Filmemacher Yony Leyser wird am 27. September um 13 Uhr CST mit dem Punk-Historiker David Ensminger im Gespräch. Weitere Informationen zu dieser virtuellen Veranstaltung folgen.
 
HINWEIS: dieser Film ist nur für Zuschauer*innen in den USA.

Zurück