Dokumentarfilm Das 11th vietnamesisch-europäische Dokumentarfilmfest

DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN © Indi Film - Dieter Stürmer

03.10.2020, 19:40 Uhr

Nationales Filmstudio für Dokumentar- und Wissenschaftsfilm (Hanoi)

465 Hoang Hoa Tham, Ba Dinh
Hanoi

Deutsche Filmvorführung „ Im Rausch der Daten“ - Direktor David Bernet

Am 3.Oktober zeigt das Goethe-Institut den Film DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN. (Regie: David Bernet, 2015). Die Aufführung erfolgt im Rahmen des Europäischen Dokumentarfilmfestival.

Der Film dokumentiert die Entwicklung zur Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union.
Der diesjährige deutsche Beitrag ist besonders geeignet für ein studentisches oder akademisches oder zivilgesellschaftlich engagiertes Publikum, das sich für Politik, internationales Recht, Schutz der Privatsphäre, den Einfluss der Digitalisierung auf die Wirtschaft interessiert. Es ergänzt Aktivitäten zum Rechtsdialog und vermittelt ein Selbstverständnis über die Rolle zivilgesellschaftlicher Institutionen.
 
Die Digitalisierung hat die Gesellschaft verändert. Während Daten langsam zum „neuen Öl“ werden, wird der Datenschutz zur neuen „Verschmutzungsbekämpfung“. Dieser kreative Dokumentarfilm eröffnet einen erstaunlichen Einblick in das Gesetzgebungsmilieu auf EU-Ebene. "Demokratie: Im Rausch der Daten" ist eine überzeugende Geschichte darüber, wie eine Gruppe von Politikern versucht, die heutige Gesellschaft vor den Auswirkungen von Big Data und Massenüberwachung zu schützen.

Einführung durch:
Sandra Wilderoth arbeitet seit Februar 2020 als Handelsförderungsbeauftragte an der schwedischen Botschaft in Hanoi. Sie hat einen Master of Law von der Universität Lund in Schweden. Sie studierte in England und Frankreich, absolvierte ein Praktikum im Ministerium für internationale Handelspolitik und EU-Binnenmarkt beim schwedischen Außenministerium und hat eine kleine Feldstudie zum vietnamesischen Datenschutzregime durchgeführt.
 

Zurück