Galerie des Goethe-Instituts

Galerie Goethe-Institut © Post Studio

Über die Galerie

Mit seiner Galerie setzt das Goethe-Institut Bulgarien einen Schwerpunkt auf die zeitgenössische Kunst, die Förderung der lokalen Kunstszene und den kreativen Dialog zwischen Deutschland und Bulgarien. In der Galerie werden kuratierte Gruppenausstellungen mit jungen bulgarischen und deutschen Künstler_innen, sowie Einzelprojekte und Installationen präsentiert. Die Galerie bietet ein jährliches Programm mit festen, regelmäßig wiederkehrenden Ausstellungsformaten wie „Art Start: Junge Künstler_innen die man auf dem Schirm haben sollte“ (seit 2017) und „1+1: Kunstszene Deutschland“ (seit 2018).
 

Ausstellungen 2019

Art Games © Art Games

Art Games

2. November – 9. November 2019

Good mirrors are not cheap © Chiara Cartuccia

Good mirrors are not cheap

2. Oktober – 20. Oktober 2019

Earthbound © Tolia Astakhishvili

Earthbound

28. August – 20. September 2019

Die Waren der Zeit

Die Waren der Zeit

20. Juli – 02. August 2019

30 Sofia ©GI Sofia

30 Jahre Goethe-Institut

22. Juni – 14. Juli 2019

Kodeks (10) © TI-RE Collective

KODEX (10)

4. Juni – 16. Juni 2019

Bauhaus Sofia ©GI Sofia

Bauhaus Imaginista

 10. Mai – 31. Mai 2019

Арт старт 2019 © Joro Peev

Art Start
Der Morgen stirbt nie

26. Januar – 22. Februar 2019

Ausstellungen 2018

Materie über Materie © Raya Stefanova

Materie über Materie

5. September - 5. Oktober 2018

Schock und Horror © Anton Terziev

Schock und Schrecken

4. Juli – 20. Juli 2018

Kafkas Suppe, Galina Yotova © Galina Yotova

Kafkas Suppe

21. März – 13. April 2018

Ausstellungen 2017

Dr. Gatev Dr. Gatev

Warten auf die Eins

16. November - 15. Dezember 2017

Polyphonia - Titelbild © Frans Oosterhof

Polyphonia

7. Oktober – 3. November 2017

Lubri, Friedhof, New Orleans, 2016, Fotografie, inkjet print © Lubri

Landscapes and Lifestyles

24. März – 21. April 2017

Ausstellung „Art Start“ © Lyubomir Ignatov

Art Start
Junge Künstler_Innen, die man 2017 auf dem Schirm haben sollte

Galerie Credo Bonum, 12. Januar  - 5. Februar 2017
Goethe-Institut, 13. Januar - 10. Februar 2017
 

Top