Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
trois personnes marchent sur une ligne au-dessus d’une gorge© Colourbox

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer für den Sprach- und bilingualen Sachfachunterricht
DEUTSCH-FRANZÖSISCHES KOLLOQUIUM 2022

Dépasser les frontières – (Ent-)Grenzen im Sprach- und bilingualem Sachfachunterricht

Jährlich organisieren das Goethe-Institut Paris, Libingua und das Réseau Abibac eine dreitägige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer der bilingualen Sachfächer sowie für Lehrkräfte für Deutsch und Französisch als Fremdsprache. 2022 findet das Kolloquium in Lille statt.
 

BILINGUALE DEUTSCH-FRANZÖSISCHE FORTBILDUNG – THEMA

Das Thema der kommenden Fortbildung ist: Dépasser les frontières – (Ent-)Grenzen

Im binationalen Kontext trennen uns vielfältige Grenzen: u. a. sprachliche, kulturelle, geografische, politische und nicht zuletzt mentale Grenzen.

Grenzen sind meistens gleichzeitig real und konstruiert. Wir machen es uns zur täglichen Aufgabe, mit den Schüler*innen Strategien und Werkzeuge zu entwickeln, diese Grenzen zu erkennen und zu definieren, um sie anschließend zu dekonstruieren und überwinden zu können. Mit unseren sprachlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern sind wir also geradezu Grenzspezialisten.

Während der Fortbildung werden wir nicht nur selbst Grenzen überwinden, sondern uns auch mit der inhaltlich-didaktischen Dimension sowie mit der methodischen Seite von Entgrenzungen im Sprach- und Sachfachunterricht auseinandersetzen. Dafür stehen praxisorientierte Ateliers, spannende Vorträge und Interviews, die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung sowie thematisch passende Exkursionen auf dem Programm.

Interessieren Sie sich für den Austausch mit Kolleg*innen aus dem Nachbarland zu diesem Thema und möchten Experten-Inputs aus der Praxis für die Praxis erhalten?

Dann merken Sie sich diesen Termin vor!

Weitere Informationen zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie ab Anfang Januar 2022 auf dieser Seite.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

DIE FORTBILDUNG AUF EINEN BLICK

coronabedingt abgesagt – Alternative in Planung

WAS: Deutsch-französisches Kolloquium „Dépasser les frontières – (Ent-)Grenzen“
FÜR WEN: Diese Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte der bilingualen Sachfächer und Lehrkräfte für Deutsch und Französisch als Fremdsprache.
WANN: 30.03.-01.04.2022
WO: Lycée Faidherbe in Lille
Preis: 65,00€
ANMELDUNG: ab Anfang Januar 2022
SPRACHEN: Deutsch und Französisch
KONTAKT UND INFORMATIONEN:Britta.Nolte@goethe.de, +33 1 44 43 92 86

Partner

Partnerlogo Libingua © Libingua Logo Réseau Abibac © Réseau Abibac Deutsch-französisches Jugendwerk (DFJW) © Deutsch-französisches Jugendwerk (DFJW)

Top