Goethe-Karte

Goethe-Karte des Goethe-Instituts Lyon

Um Ihnen einen kostenlosen, bzw. kostengünstigen Zugang zur deutschen Kultur zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die Goethe-Karte an. Sie können sie am Empfang des Goethe-Instituts für einen Preis von 16 € erhalten (reduzierter Tarif 8 €). Sie ist 3 Jahre lang gültig. Mit der Goethe-Karte erhalten Sie zu allen Veranstaltungen des Goethe-Instituts in unseren Räumlichkeiten ermäßigten (oder auch freien) Eintritt und Vorzugspreise für fast alle unsere Veranstaltungen außerhalb des Instituts im Rahmen von Partnerschaften mit anderen Kulturinstitutionen (siehe unten).

Vorteile der Goethe-KARTE

  • Die Goethe-Karte enthält eine Mitgliedschaft in unserer Bibliothek für ein Jahr.
  • Schüler*innen, Studierende, deutsche Fremdsprachenassistent*innen und Arbeitslose zahlen lediglich 8 € (voller Tarif: 16 €).
  • Für unsere Sprachkursteilnehmer*innen ist die Goethe-Karte kostenlos.

Aktuelle Angebote

  • Kinoche im Goethe-Institut: kostenlos (statt 3€): Fokus Maren Ade
Mittwoch, 15. Januar, 20.00 Uhr: Der Wald vor lauter Bäumen
Dienstag, 11. Februar, 20.00 Uhr: Alle anderen
Dienstag, 31. März, 20.00 Uhr: Toni Erdmann
  - toutes les séances de la rétrospective Fritz Lang sont à 5 € (séances normales, séances présentées, ciné concert, etc)
- les conférences sont gratuites
Les billets sont en vente aux accueils et sur la billetterie en ligne de l'Institut Lumière. Merci de présenter votre Goethe-Karte aux accueils et lors de l'entrée en salle pour la séance.
 
  • Konzert: 5€ (statt 8€)
Die Frau und Mozart
Seine großen Arien über Frauen sowie Ausschnitte ausgewählter Korrespondenzen
Dienstag, 14. Januar, 20.00 Uhr
 
  • Virtuoses au piano – la Saison Blüthner au Goethe-Institut: 5€ (statt 8€)
Beethoven, Ravel | Maroussia Gentet
Mittwoch, 12. Februar, 20 Uhr
Anmeldung empfohlen: info-lyon@goethe.de
 
  • Mirage Festival 
Quadratur | Noise Signal Silence
Vom 11. bis 15. März | Les Subsistances
Eintritt: von 0€ bis 8€; kostenlos mit der Goethe-Karte
 
  • Théâtre des Marronniers
En fuite ! Confessions d'une libraire
Spectacle d’après le récit de Françoise Frenkel proposé par la Compagnie Golem Théâtre
Vom 20. bis 25. März
Tarifs : von 8€ bis 16€; 12€ mit der Goethe-Karte