Ausstellung Metamorphosen

Nullpunkte 18, 2017 Archival Injekt Pigment Print, Needles © Christiane Feser

Do, 15.02.2018 -
Mi, 04.04.2018

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

Neue Wege in der Zeichenkunst

Vernissage am Mittwoch, den 14. Februar in Anwesenheit der Künstler

Im Rahmen der internationalen Messe für zeitgenössische Zeichenkunst Drawing Now präsentiert das Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit der Galerie Anita Beckers aus Frankfurt herausragende Positionen zeitgenössischer Zeichenkunst aus Deutschland und Frankreich.

Die Zeichnung als eine der ältesten künstlerischen Techniken geht neue Wege. Die klassischen Grundlagen werden um neue Materialien, Medien und Formen ergänzt. Die Zeichnung verlässt das Papier, erobert den Raum, setzt sich in Bewegung. So zeigt sie ihren offenen und experimentellen Charakter. Die Linie bleibt nach wie vor der Wesenszug dieser Kunstform.

Mit Arbeiten von Christiane Feser, Yves NetzhammerAnke Röhrscheid, Jan Schmidt, The Old Boy’s Club und Julia Lia Walter
 
Im Rahmen von Focus Francfort

 

Zurück