Filmvorführung und Diskussion Musik einmal anders – Music in a different way

Gebärdenchor St. Egidien und das RSNO © Goethe-Institut

Mi, 22.06.2022

17:00 - 19:00 BST

Goethe-Institut Glasgow

Filmscreening und Diskussion zum Film “Musik einmal anders”.
Premiere des Films und Online- Diskussion mit Projektpartnern und Publikum in Nürnberg und Glasgow, begleitet von deutscher und britischer Gebärdensprache.
 
Im Film werden Musikdarbietungen des RSNO dem Repertoire des Gebärdenchors St. Egidien gegenübergestellt, zugleich die Übersetztbarkeit hörbarer Musikstücke im Wege gebärdenssprachlicher Interpretation thematisiert. 
 
Ursprünglich war das Vorhaben als Beitrag zu Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020  geplant. Der Besuch des Gebärdenchors in Glasgow sowie das Konzert mit einem hörenden Ensemble konnten allerdings Pandemie-bedingt nicht realisiert werden.

In der Zusammenarbeit mit dem Royal Scottish National Orchestra ergaben sich schließlich neue, höchst dynamische Ansätze einer alternativen Verwirklichung.
 
Die Veranstaltung wird gebärdensprachlich in zwei Richtungen übersetzt. Der Film ist Englisch untertitelt, einige Sprachbeiträge sind von BSL begleitet.

Im Anschluss an die Filmvorführung ist ein Austausch mit dem Publikum und den Mitgliedern des Gebärdenchors aus Nürnberg und der Gehörlosen Community in Glasgow vorgesehen.

Musik einmal anders ist das gemeinsame Projekt der Partnerstädte Nürnberg und Glasgow, des Gebärdenchors St. Egidien aus Nürnberg, des Royal Scottish National Orchestra (RSNO) und des Goethe-Institut Glasgow.
 
Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung auf Eventbrite an.
Anmeldung

Zurück