Bibliothek Foto: Zoltán Kerekes © Goethe-Institut

Bibliothek

In unserer Bibliothek erwartet Sie ein für Ungarn einmaliger Bestand an deutschen Büchern und Medien, die über aktuelle Trends und zeitgenössische Themen aus Deutschland informieren.

Aktuelles

Wir erwarten unsere Leser*innen wieder in der Bibliothek: alle Dienstleistungen sind in den neuen Öffnungszeiten - Di und Do 9.00-12.00 Uhr, Mi und Fr 14.00-17.00 Uhr - erreichbar (Ausleihe, Rückgabe, Einschreibung, Beratung). Die Nutzung der Computer und Arbeiten in der Bibliothek sind nicht erlaubt.
Wir haben Maskenpflicht und die Desinfizierung der Hände ist ebenfalls obligatorisch. Wir bitten Sie darum 1,5 M Abstand zu halten. Zur gleichen Zeit dürfen sich nur 5 Personen in der Bibliothek aufhalten.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Unser Angebot

Ausleihe

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Benutzung von Büchern und Medien in der Bibliothek ist kostenlos.

Onleihe

Die Onleihe ist ein digitales Angebot der Bibliothek des Goethe-Instituts Budapest für Ungarn, das Ihnen ermöglicht, digitale Medien auszuleihen.

Übersetzungs­förderung

Unser Übersetzungsförderungs-Programm unterstützt die Publikation von Büchern deutscher Autoren in eine andere Sprache.

Service für Bibliothekare

Veranstaltungen, Fachinformationen und Kooperationsangebote für Bibliothekare.


Haben Sie Fragen zu den thematischen Lektürelisten? Möchten Sie neue Themen vorschlagen? Schreiben Sie uns!
 

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Zeit zuzuhören

Das Projekt „Zeit zuzuhören” bietet eine Sammlung von Geschichten – erzählt von Erzähler*innen aus allen Bereichen der Kunst, von überall auf der Welt. In der von dem Literaturvermittler Thomas Böhm kuratierten Reihe kommen unter anderem Herta Müller, T.C. Boyle, Ken Follett, Maja Lunde und Sofi Oksanen zu Wort.

Künstliche Intelligenz Foto: Getty Images © Goethe-Institut

Künstliche Intelligenz

Wie beeinflusst Künstliche Intelligenz unsere Gegenwart und Zukunft? Die technologischen Errungenschaften bringen neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen und Risiken für unsere Gesellschaft. Genau deswegen müssen wir die Funktion und Auswirkungen der KI besser kennenlernen. Es ist schon ein Teil unseres Lebens, auch wenn wir es oft nicht merken.

Onleihe - Filme © Goethe-Institut

Über 100 deutsche Filme online ansehen

Auf unserer eMedien Plattform, der Onleihe, stehen über 100 deutsche Filme – Klassiker und aktuelle Produktionen – kostenfrei zur Verfügung. Daneben e-Bücher, Audiobücher, e-Magazine und e-Zeitschriften sind ebenfalls kostenlos ausleihbar.

Lektüreempfehlungen

Thematische Leselisten aus dem Angebot der Onleihe und der Bibliothek. Möchten auch Sie Anderen Ihre Lieblingsbücher empfehlen? Unsere Lektürelisten sind offen, Sie können Ihre Titel hinzufügen.


Bis Ende 2020 hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Doch was macht Europa aus und wie wollen wir künftig in Europa leben? Die Werke in unserer Auswahl behandeln diesen Themenkreis aus zahlreichen Perspektiven.
 

Wie finden wir den Weg zurück zur Normalität und zugleich vorwärts in eine veränderte Welt? Im Fokus unserer Lektüreempfehlung stehen diesmal: die Wege. Seien es Reisen, eine Heimkehr, ein Lebensweg oder die neuen Wege, die wir nun einzuschlagen haben in gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Hinsicht.
 

Nach langer Zeit in unseren vier Wänden ist es Zeit, an die frische Luft zu gehen. Fernreisen sind zurzeit nicht angesagt. Ob wir aufs Land gehen oder Erholung im Grünen der Stadt suchen, ein gutes Buch oder ein E-Book-Reader sollten wir dabeihaben.
 

Rainer Werner Fassbinder hat mit seinem Schaffen die Film- und Theaterszene nachhaltig beeinflusst. Am 31. Mai wäre er 75 Jahre alt geworden. Unsere Onleihe bietet zahlreiche Medien zu seinem Leben und Werk.
 

Damit wir nicht das Gefühl haben, unsere Zeit zu vergeuden, sollten wir die Wochen und Monate – die wir mit sinnvollen jedoch unfreiwilligen Einschränkungen erdulden – unter den bestmöglichen Umständen gestalten und nach Wegen und Mitteln suchen, wie wir das Beste für unsere gemeinsamen Angelegenheiten erreichen können.
 
Lassen wir uns von Büchern der deutschsprachigen Literatur sowie von Arbeiten zeitgenössischer Denker inspirieren.
  Neu in der Onleihe zum Thema
Corona und wir – Denkanstöße für eine veränderte Welt
Bernd Ulrich: Alles wird anders – Das Zeitalter der Ökologie
Claus Leggewie: Jetzt! – Opposition, Protest, Widerstand

Literatur, Kunst

FRAUenTITÄT to go
Die Wanderausstellung des Goethe-Instituts nimmt die Thematik des hundertjährigen Frauenwahlrechts zum Ausgangspunkt, um durch Bücher, Alben und Magazine aktuelle Themen zur gesellschaftlichen Situation der Frauen im deutschen und europäischen Alltag sowie in Kultur und Politik anzusprechen. FRAUenTITÄT TO GO

Aktuelles

FRAUenTITÄT Foto: Kata Geibl © Goethe-Institut Budapest

Frauentität

In diesem Webdossier erfahren Sie mehr über aktuellen Themen, die eine Gleichberechtigung der Geschlechter hinterfragen.

Bücher, über die man spricht © Goethe-Institut

Bücher, über die man spricht

Neuerscheinungen auf dem deutschen Buchmarkt, vorgestellt durch Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse. Die Rezensionen finden Sie jetzt auch in ungarischer Sprache.

Fordítás: Kultúrák találkozása Fotó: Loredana La Rocca | © Goethe-Institut

Übersetzen als Kulturaustausch

Deutschsprachige Bücher in ungarischer Übersetzung.

Klartexte, Grafik: Kristóf Ducki © Goethe-Institut Ungarn

#Klartexte

Das Goethe-Institut Ungarn hat gemeinsam mit den Goethe-Instituten in Polen und Tschechien ein Projekt gestartet, um Medienbenutzer dabei zu unterstützen, Nachrichten richtig einzuschätzen

Top