Hochschule und Universität

Unterschiedliche Institutionen bieten sowohl Ausbildungs- und Zusatzstudiengänge als auch Fortbildungen für den ungarndeutschen Bildungsbereich an, so dass für alle vorschulischen- und schulischen Bildungsstufen mit Kindergartenpädagogen oder Deutschlehrern versorgt werden können. Die Ausbildung des pädagogischen Nachwuchses für den deutschsprachigen Fachunterricht der bilingualen Schulen ist allerdings nicht optimal geregelt, obwohl gerade in diesen Fächern ein bedeutendes Angebot an Arbeitsplätzen besteht. 
Ein wichtiges Zentrum der ungarndeutschen Forschung befindet sich an der Budapester Eötvös Loránd Universität.

Lehrerausbildung 

Nachstehende Institutionen bieten spezielle Programme für die Ausbildung von Pädagogen für den ungarndeutschen Bildungsbereich. Bitte informieren Sie sich direkt auf deren Internet-Seiten! 
 
   Institution & Bildungsgang
 

Eötvös Loránd Tudományegyetem 

(Budapest)

Deutsch als Minderheitensprache 
MA Lehramt 
Deutsch als Minderheitensprache

 

Eötvös Loránd Tudományegyetem
Tanító- és Óvóképző Kar

(Budapest)

Kindergartenpädagoge 
Unterstufenlehrer
 
 

Eötvös József Főiskola 

(Baja)

Kindergartenpädagoge 
Unterstufenlehrer
 

Szent István Egyetem –
Tessedik Sámuel Egyetemi 
Központ 

(Szarvas)

Kindergartenpädagoge 
Unterstufenlehrer
 
 

Szegedi Tudományegyetem 

(Szeged)

BA-Germanistik –
Nemzetiségi német specializáció
 

Szegedi Tudományegyetem
Juhász Gyula Pedagógusképző Kar

(Szeged)

Unterstufenlehrer
 

Apor Vilmos Katolikus Főiskola

(Vác)

Unterstufenlehrer
 

Nyugat-Magyarországi Egyetem –
Benedek Elek Pedagógiai Kar 

(Sopron)

Kindergartenpädagoge
 

Pécsi Tudományegyetem 

(Pécs)

BA-Germanistik
német nemzetiségi szakirány 
MA Lehramt Deutsch 
als Minderheitensprache
Lehrer für Sprache und Kultur 
der deutschen Minderheit
 

Pécsi Tudományegyetem
Illyés Gyula Főiskolai Kar 

(Szekszárd)

Kindergartenpädagoge
Unterstufenlehrer
 

Forschung

Das Ungarndeutsche Forschungszentrum am Germanistischen Institut der Eötvös Loránd Universität Budapest beschäftigt sich mit Forschungsprojekten zur Sprache, Geschichte, Literatur und Volkskunde der Ungarndeutschen. Die Forschungsergebnisse werden u.a. in den vom Institut herausgegebenen Schriftenreihen publiziert. Im pädagogisch-didaktischen Bereich werden für Pädagogen der ungarndeutschen Bildungseinrichtungen regelmäßig Weiterbildungen und Kurse organisiert. Nicht nur für Studierende interessant ist die regelmäßig aktualisierte Fachliteraturliste zu pädagogischen Themen.