Gundermann
18. Deutsche Filmwoche

Andreas Dresen, Deutschland, Spielfilm, 2018, 127 Min.
 

Gundermann ©Pandora Film Verleih Gerhard Gundermann (1955-1998) war Baggerfahrer im Braunkohletagebau, Stasi-Spitzel, aber vor allem ein begnadeter Liedermacher mit einer Fangemeinde in der DDR wie auch im Nachwendedeutschland. Regisseur Andreas Dresen widmet sich dieser widersprüchlichen Persönlichkeit in einer sensiblen biografischen Erzählung, einem modernen musikalischen Heimatfilm für Ost- wie auch Gesamtdeutschland. Gundermann erzählt von einem Mann, der von der Partei hochkant rausgeschmissen wird, als Baggerfahrer arbeitet, seine Jugendliebe heiratet und ihr die Ernährung der Familie überlässt – alles um Musik zu machen. Ein Film, der vom Leben handelt, mit all seinen Widersprüchen und Unzulänglichkeiten, von Tod und Sterben, aber vor allem von guter Musik.
 
Gundermann wurde mit dem Bayrischen Filmpreis für den Besten Hauptdarsteller ausgezeichnet und gewann beim Deutschen Filmpreis 2019 zudem die Preise für den Besten Spielfilm, die Beste Regie, das Beste Drehbuch, den Besten Hauptdarsteller, das Beste Szenenbild und das Beste Kostümbild.
 
Andreas Dresen (*1963) studierte Regie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam/Babelsberg. Seit 1992 arbeitet er als freier Autor und Regisseur und filmt zudem auch Dokumentarfilme und kehrt immer wieder zur Arbeit im Theater zurück. Dresen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Kritikerpreis und mit dem Silbernen Bären der Berlinale.
 
Filmografie (Auswahl): 2018 Gundermann; 2017 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen; 2015 Als wir träumten; 2011 Halt auf freier Strecke; 2009 Whisky mit Wodka; 2005 Sommer vorm Balkon; 2002 Halbe Treppe; 1999 Nachtgestalten; 1994 Kuckuckskinder; 1992 Stilles Land.

Programm

Mittwoch, 7.8.       15:00 Cineteca Nacional  
Freitag, 9.8.          20:50 Cinépolis Diana  
Freitag, 9.8.          21:30 Cineteca Nacional  
Samstag, 10.8.     19:30 Cinépolis Perisur  
Mittwoch, 14.8.     19:20 Cinépolis Diana  
Donnerstag 15.8. 18:00 Cineteca Nacional  
Donnerstag 15.8. 19:20 Cinépolis Perisur  
Freitag, 16.8.       19:00 Casa del Cine  
Sábado, 17.8.      18:00 Goethe-Institut

GUNDERMANN_Foto_10