Fortbildung für Deutschlehrkräfte Visuelle Grammatik / Attraktive Landeskunde

krk_vernetzt © Goethe-Institut Krakau

Sa, 02.04.2022

9.00 - 15.00

RZPWE in Opole

Fortbildungsreihe #krk_vernetzt

Originelle Thematik- visuelle Grammatik
Deklination, Konjugation, Komparation, Dativ oder Akkusativ - das alles klingt schwieriger für die Schüler, als es in Wirklichkeit ist. Der Grammatikunterricht muss nicht zwangsweise langweilig oder schwer sein, viel mehr kann er interessant und vor allem effektiv sein. Es gibt visuelle Tipps und Tricks, die man ganz einfach benutzen kann, um den Schülern zu zeigen, wie sie schnell die deutsche Grammatik beherrschen und dann korrekt schreiben und sprechen.

Attraktive Landeskunde in visueller Runde
Für den Landeskundeunterricht braucht man auch manchmal weniger als man denkt. Ein kleines Symbol selber zu zeichnen macht nicht nur Spaß, ist aber auch zugleich eine Garantie für die Assoziation mit einem konkreten Thema. Visuell unterrichten engagiert die Sinne der Menschen und entwickelt viele Talente.

Referentin: Adriana Holender-Skrabska

Anmeldungen bis zum 30.03.2022:
Izabela Szczepańska
iszczepanska@rcre.opolskie.pl
 

Zurück