Interdisziplinäres Laboratorium

  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Geschichte einer Missgestalt © Xenia Diodorova
  • Geschichte einer Missgestalt © Xenia Diodorova
  • PUST* © Xenia Diodorova
  • Weinen II © Xenia Diodorova
  • Interdisziplinäres Laboratorium © Anastasia Blur
  • Intersection of parallel © Xenia Diodorova
  • Intersection of parallel © Xenia Diodorova
  • Rave-Untersuchung © Xenia Diodorova
  • Rave-Untersuchung © Xenia Diodorova

Interdisziplinäres Laboratorium für neue Musik, zeitgenössischen Tanz, Theater und neue Medien (2015 – 2017)

Ziel des großangelegten Projekts des Goethe-Instituts ist die Förderung des interdisziplinären Austauschs zwischen Künstlern, Komponisten, Choreografen, Performern, Regisseuren aus Russland, Weißrussland, der Ukraine, Kasachstan, Usbekistan, Georgien und Deutschland. Das Projekt war für drei Jahre geplant. An der ersten Projektphase, der Auftaktveranstaltung auf der Neuen Bühne des Alexandrinski-Theaters vom 10. bis 14. November 2015, nahmen 32 Kunstschaffende aus verschiedenen Ländern teil. Daraus entstanden acht „Teams“, die ihre Tätigkeit am Projekt im Format von Art-Residenzen 2016 fortgesetzt haben. Diese Art-Residenzen fanden 2017 in Deutschland, Kasachstan, Russland und Belarus statt. Teil davon wurde 2017 der Öffentlichkeit präsentiert. In St. Petersburg wurde diese hervorragende Initiative mit der performativer Ausstellung ПУСТ* abgeschlossen.

Rave-Untersuchung © Goethe-Institut

Rave-Untersuchung

Weinen I © Goethe-Institut

Weinen I

PUST* ZKM © Goethe-Institut

PUST*

Geschichte einer Missgestalt ARTiSCHOK © Goethe-Institut

Geschichte einer Missgestalt

Intersection of parallel Muffatwerk © Goethe-Institut

Intersection of parallel

Weinen II Ensemble Musikfabrik © Goethe-Institut

Weinen II

Teilnehmer

Residenzen

Rave-Untersuchung St. Petersburg 01.–16.05.2016
Weinen I Nizhni Nowgorod 09.–23.07.2016
Ein neues Musiktheaterstück für Kinder Berlin 09.-16.10.2016
PUST* Karlsruhe 12.09.–10.10.2016
Geschichte einer Missgestalt Almaty 20.–23.10.2016
Intersection of parallel München 02.–21.11.2016
Atmen Karlsruhe 20.04.–20.05.2017
Weinen II Köln 23.10.–12.11.2017